Samsung Galaxy Note 5: Erster TV-Werbespot veröffentlicht

0

Samsung Galaxy Note 5 Android Smartphone

Letzte Woche wurde das neue Samsung Galaxy Note 5 ja offiziell vorgestellt. Auch wenn Samsung das neue Flaggschiff (vorerst) nicht in Europa und Deutschland verkaufen wird, herrscht aber noch immer großes Interesse an dem Smartphone. Und viele hoffen, dass Samsung es sich noch einmal überlegt und das Galaxy Note 5 dann auch hier verkaufen wird. Jetzt haben die Südkoreaner jedenfalls erst einmal den ersten TV-Werbespot veröffentlicht.

Nun gibt es ein erstes Werbevideo zum neuen Samsung Galaxy Note 5. Im Mittelpunkt stehen der S Pen sowie die kreativen Möglichkeiten, die die Hardware bieten soll. Jetzt muss man den S-Pen nur noch antippen, damit dieser ein wenig aus dem Gehäuse hervorsteht. Dann könnt ihr ihn jedoch mit ein wenig Kraftaufwand herausziehen. Der Samsung Galaxy Note 5 S Pen sorgt für kreative Betätigung beim Erstellen eines Songs oder beim Zeichnen eines Bildes. Jetzt soll es außerdem noch schneller möglich sein, Fotos auszuschneiden, zu kopieren und und zu speichern. Ferner will euch der Spot auch das „völlig neue Design“ des Modells ein wenig näher bringen.

Samsung Galaxy Note 5 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 5 kommt also mit einem 5,7″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung (518 ppi). Im Inneren werkelt der Samsung Exynos 7420 64-bit Octa-Core-Prozessor. Dieser wird hier von 4 GB LPDDR4 RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 32 bzw. 64 GB groß, es gibt keine Möglichkeit der Speichererweiterung via microSD-Karte. Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 16 MP, f1.9 Blende und OIS verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Das Note 5 ist 153,2 x 76,1 x 7,6 mm groß und 171 Gramm schwer. Ferner gehören WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, MIMO(2×2), Bluetooth® v 4.2 LE, ANT+, USB 2.0, NFC, GPS, Accelerometer, Proximity, RGB Light, Geo-magnetic, Gyro, Fingerprint, Barometer, Hall und HRM zum Lieferumfang des Modells.

Wie bereits erwähnt, bisher plant Samsung nicht, das Galaxy Note 5 auch in Deutschland zu verkaufen. Dafür sollt ihr hierzulande dann zum Samsung Galaxy S6 edge Plus greifen. Auch weiß man bei Samsung wohl auch noch nicht wirklich, in welchen Speichergrößen das Modell erscheinen wird, auf dem Release-Event sprach man nur von einem 32 GB und 64 GB Modell. Gleichzeitig tauchte aber auf der Samsung Webseite auch eine 128 GB Variante auf. Mal sehen, ob Samsung dieses Durcheinander irgendwann man wieder in den Griff bekommt.

https://youtu.be/nAhfyRCULng

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere