Samsung Galaxy Note 5: Neue Bilder mit Verpackung aufgetaucht

0

Samsung Galaxy Note 5

Das Samsung Galaxy Note 5 lässt uns aber auch nicht in Ruhe. Nun sind zum Sonntag-Nachmittag noch einmal neue Bilder aufgetaucht. Diese zeigen das kommende Flaggschiff der Südkoreaner samt der Verpackung. Die Bilder scheinen von einer internen Präsentation zu stammen. Und dank der Verpackung sind dann auch einige der Spezifikationen zu 100 Prozent offiziell bestätigt.

Man kommt mit den Meldungen zum kommenden Samsung Galaxy Note 5 irgendwie gar nicht mehr hinterher. Schon wieder sind neue Bilder des neuen Smartphones im Netz aufgetaucht. Und wieder ist das Modell von allen Seiten zu sehen, inklusive dem S Pen. Dieser soll nun über ein Federsystem ein Stück aus dem Gehäuse herauskommen, wenn man ihn drückt. Funktionieren soll es genauso wie bei den microSD-Slots. Jetzt ist dank der geleakten Verpackung auch klar, dass die 16 MP Kamera des Note 5 mit einem optischen Bildstabilisator ausgerüstet sein wird. Was wir nicht sehen, ist ein microSD-Slot, obwohl es Gerüchte gab, dass der Speicher des Samsung Galaxy Note 5 vielleicht doch erweiterbar sein soll.

Mögliche Samsung Galaxy Note 5 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 5 kommt mit einem 5,7″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der nagelneue Samsung Exynos 7422 64-bit Octa-Core-Prozessor. Dieser wird hier von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist hier 32 groß und soll angeblich nun doch über einen microSD-Slot verfügen, damit der interne Speicher um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Es dürfte aber noch weitere Speichervarianten geben. Auf der Rückseite ist eine Kamera mit 16 MP und OIS verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 4.100 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Das Note 5 soll 7,6 mm dünn und 169 Gramm schwer sein.

Wir können jetzt nur noch auf das Samsung UNPACKED-Event am 13. August in New York warten. Eigentlich sind ja mittlerweile alle Spezifikationen und auch das Design komplett bekannt. Daher dürfte die Spannung wohl ein wenig raus sein. Aber vielleicht hat Samsung ja doch noch die eine oder andere Überraschung für uns haben. Udn es würde mich nicht wundern, dass wir bis zum 13. August noch weitere Samsung Galaxy Note 5 Leaks zu sehen bekommen werden.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere