Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge Plus Pressebild geleakt

1

Samsung Galaxy Note 5 & Galaxy S6 edge Plus

In knapp zwei Wochen werden wir ja in New York sowohl das Samsung Galaxy Note 5 als auch das Samsung Galaxy S6 edge Plus vorgestellt bekommen. Samsung hat für den 13. August in New York zum UNPACKED-Event geladen. Und die zahlreichen Leaks der vergangenen Tage lassen darauf schließen, dass wir dort die beiden Smartphone-Modelle präsentiert bekommen. Und passend dazu ist nun auch das erste Pressebild der beiden Modelle aufgetaucht.

In knapp zwei Wochen schon könnten das Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge Plus vorgestellt werden. Und heute nun gibt es wohl das erste offizielle Pressebild der beiden Modelle zu sehen. Dieses ist jetzt von Evan Blass, auch bekannt als @evleaks, veröffentlicht worden. Hat der alte Haudegen also mal wieder zugeschlagen. Und man erkennt, dass sich Samsung bei beiden Modellen ganz stark an dem Samsung Galaxy S6 und S6 edge aus dem Frühjahr orientiert. Design und Materialwahl sind absolut identisch. Glas auf der Rückseite und ein Metallrahmen gibt es also auch hier. Und dann auch die Nachteile, keinen erweiterbaren Speicherplatz und auch der Akku wird wohl fest verbaut sein.

Mögliche Samsung Galaxy Note 5 & Galaxy S6 edge Plus Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 5 soll mit einem 5,7″ WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll nun doch der nagelneue Samsung Exynos 7422 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln. Hier soll er von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 32 GB groß, derzeit ist noch unklar, ob dieser erweitert werden kann. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Der Akku hat eine Kapazität von 4.100 mAh und auch USB Type-C wird mit an Bord sein.

Zu den technischen Spezifikationen des kommenden Samsung Galaxy S6 edge Plus gibt es kaum gesicherte Informationen. Es soll ebenfalls mit einem 5,7″ Display erscheinen. Es ist davon auszugehen, dass es sich dabei um ein WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung handeln wird. Im Inneren könnte auch hier nun der Exynos 7422 werkeln, vermutlich unterstützt von 4 GB RAM. Und auch einen Galaxy S6 edge Plus Preis soll es schon geben. Angeblich soll das 32 GB Modell wohl EUR 800,00 kosten.


1 KOMMENTAR

  1. Also mal ganz ehrlich. Das ist nie und nimmer das Note 5. Eher ein gephotoshoptes Bild. Optisch von der Form her, kann es sicherlich sein. Aber die riesigen Touchkeys sehen so unecht aus. Auch der Samsungschriftzug sieht ungewöhnlich groß aus. Beim angeblichen S6 Edge Plus passt es größentechnisch, aber beim Note 5 niemals! Eher ist hier ein S6 mini zu sehen, welches hochskaliert wurde…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere