Samsung Galaxy Note 6 soll bereits im August erhältlich sein

Samsung Galaxy Note 6 Android Smartphone

Frische News zum kommenden Samsung Galaxy Note 6 haben wir auch am heutigen Donnerstag für euch. Wie jetzt bekannt wurde, könnte der Marktstart des nächsten Flaggschiffes aus dem Hause Samsung deutlich früher stattfinden als bisher vermutet.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das kommende Samsung Galaxy Note 6 soll wohl schon im August in der Woche zwischen dem 15. und 21. August erhältlich sein. Jedenfalls in den USA, wie jetzt Evan Blass aka @evleaks via Twitter mitteilt. Wenn dies stimmt, dann dürfte der Release bereits im Juni oder Juli stattfinden. Denn zwei bis drei Wochen braucht Samsung dann schon noch, um genügend Geräte für den amerikanischen Markt zu produzieren. Das heißt aber auch, dass das Samsung Galaxy Note 6 nicht auf der IFA 2016 in Berlin im September offiziell vorgestellt werden wird. Doch auch schon der Vorgänger wurde dort nicht gezeigt. Das Samsung Galaxy Note 6 soll angeblich mit einem 5,8″ WQHD-Displays mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung erscheinen, womöglich sogar in edge-Form. Im Inneren soll der Samsung Exynos 8890 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser wird hier von 6 GB RAM unterstützt. Bis zu 256 GB interner Speicher sollen wohl verbaut sein. Optisch soll sich das Samsung Galaxy Note 6 am aktuellen Samsung Galaxy S7 orientieren. Auf der Rückseite soll die 12 MP Dual-Pixel-Kamera des Samsung Galaxy S7 verbaut sein, hier jedoch zusätzlich mit einem Infrarot-Autofokus. Außerdem soll das Samsung Galaxy Note 6 einen USB Typ C Anschluss haben, ob es aber ein 3.1 sein wird, ist noch unbekannt. Als Betriebssystem soll Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz kommen.

Über Jörn Schmidt 16671 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*