Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Samsung Galaxy Note 7: Hersteller untersucht angebliche Akku-Probleme bei Austauschgeräten

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Ja auch heute gibt es wieder einmal etwas über das Samsung Galaxy Note 7 zu berichten. Vor ein paar Tagen wurde ja bekannt, dass angeblich auch einige der Austauschgeräte unter Akku-Problemen leiden sollen. Samsung nimmt sich diesem an und untersucht die angeblich überhitzten Galaxy Note 7 Austauschgeräte.

Noch weiß man nicht genau, ob es sich bei den neuerlichen Meldungen über Probleme auch bei den Samsung Galaxy Note 7 Austauschgeräten um Trittbrettfahrer handelt. Jedoch nimmt Samsung dieses Sache sehr ernst. Und so werden jetzt auch dieses angeblich überhitzen Modelle genau untersucht. Dies berichten jetzt die Jungs von areamobile. Man nimmt besonders ein Smartphone eines chinesischen Users unter die Lupe, denn dessen IMEI gehört zu den sicheren Geräten, außerdem weißt auch dessen Box das schwarze Kästchen auf. Auch in den USA und Südkorea gab es nämlich Meldungen, wonach auch dort neue Geräte wieder von Überhitzungen betroffen sein sollen. Jetzt muss also geklärt werden, was dran ist an den Meldungen und ob es sich nicht um Fakes handelt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • HTC U11 Life zeigt sich im Geekbench
  • Nokia 2 soll nur 99 US-Dollar kosten
  • Google Pixel 2 XL bekommt „Zoom To Fill“ für YouTube
  • OnePlus 5T auf Pressematerial geleakt
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update verfügbar
  • HTC U11 Android 8.0 Oreo Update im November?
  • Essential PH-1: Der Ausverkauf beginnt
  • Google Pixel 2 XL: Das Display brennt ein
  • Samsung Galaxy S8+ Firmware-Update [G955FXXU1AQI7] [SWC] [7.0]
  • HTC U11 Plus Release nun doch nicht am 2. November?
  • Kommentar verfassen