Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphones

Samsung Galaxy Note 7: Jetzt mit 60 Prozent Akku-Limit in Deutschland

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphones
Bildquelle: AllaboutSamsung

Ab sofort ist auch bei uns in Deutschland das Samsung Galaxy Note 7 60 Prozent Akku-Limit verfügbar. Der Hersteller hatte ja ein Update angekündigt, dass der Akku nur noch bis 60 Prozent aufgeladen werden kann. So soll verhindert werden, dass der Samsung Galaxy Note 7 Akku überladen werden kann.

In Deutschland ist die Samsung Galaxy Note 7 Umtauschaktion ja bereits in vollem Gange. Dennoch wollen aus einem unerfindlichen Grund nicht alle User des Smartphones ihr Modell umtauschen. Dafür und für alle User, die ihr Samsung Galaxy Note 7 noch nicht umtauschen konnten, wurde jetzt das Sicherheitsupdate ausgerollt, dass den Akku des Smartphones nur noch bis zu 60 Prozent laden lässt. Das Update wird automatisch installiert, man kann nichts dagegen tun. Nach dem Neustart und nach jedem Einstecken des Ladekabels warnt Samsung per Pop-up vor der Nutzung des Geräts und bittet um einen sofortigen Umtausch. Also Leute, einfach das Samsung Galaxy Note 7 umtauschen, die neuen erkennt ihr übrigens an dem grünen Akkusymbol.

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • BlackBerry Motion kommt nach Deutschland
  • Samsung Galaxy A5 2017 für 269 Euro im Angebot
  • Nokia 7 Release am 19. Oktober?
  • WhatsApp: Ab sofort kann man den eigenen Standort live teilen
  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [DTM] [7.0]
  • Motorola Moto G6 soll in drei Modellvarianten erscheinen
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt
  • ZTE Axon M mit zwei Displays offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy S9: Wegen 3D-Frontkamera ein späterer Release?
  • Samsung Galaxy S8 & Galaxy S8+: Porträt-Modus kommt per Update
  • Kommentar verfassen