Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Samsung Galaxy Note 7: Kommt eine zweite Rückrufaktion?

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Es wäre sicherlich das K.O. für das Samsung Galaxy Note 7. Denn wenn die Berichte von gestern wahr sein sollten, dass auch ein neues, angeblich sicheres Modell, in Flammen aufging, dann könnte eine zweite Rückrufaktion für das Samsung Galaxy Note 7 notwendig werden.

Neverending Story – so könnte man das Dilemma rund um das Samsung Galaxy Note 7 beschreiben. Angeblich soll jetzt auch das erste sichere Austauschmodell in Flammen aufgegangen sein. Und das dürfte dann der K.O. für das Smartphone-Modell sein. Denn nun wollen US-Verbraucherschutz-Organisationen die Untersuchungen zu diesem Fall beobachten, und womöglich einen zweiten Rückruf fordern. Und das wäre dann sicherlich vom Aufwand nicht mehr zu verantworten. Samsung’s Reaktion darauf ist nicht vorhersehbar. Der schon jetzt große Image-Schaden für den koreanischen Hersteller dürfte weiter stark wachsen. Samsung könnte deswegen davon absehen, dass Galaxy Note 7 dann noch einmal in den Handel zu bringen. Es könnte also sein, dass das Modell komplett eingestampft werden müsste/könnte. Und das wäre ine Novum in der Geschichte der Smartphone-Industrie.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy A3 2017 Firmware-Update [A320FLXXU1BQH7] [DTM] [7.0]
  • Motorola Moto G6 soll in drei Modellvarianten erscheinen
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 offiziell vorgestellt
  • ZTE Axon M mit zwei Displays offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy S9: Wegen 3D-Frontkamera ein späterer Release?
  • Samsung Galaxy S8 & Galaxy S8+: Porträt-Modus kommt per Update
  • LG V30 ab sofort in Deutschland erhältlich
  • Google stellt Pixel Visual Core vor und kündigt Android 8.1 Oreo an
  • Rootless Pixel 2 Launcher verfügbar [Download]
  • Huawei Mate 10 Pro Vorbesteller bekommen 299 Euro Geschenk
  • Kommentar verfassen