Samsung Galaxy Note 7 Lieferstopp betrifft auch deutschen Verkaufsstart

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Gestern habe ich euch ja berichtet, dass es große Probleme mit dem Samsung Galaxy Note 7 gibt. Und auch ein angeblicher Lieferstopp wurde gestern bekannt, heute nun hat sich dieser offiziell bestätigt. Und auch Deutschland ist davon betroffen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Nun ist es offiziell. Der Samsung Galaxy Note 7 Verkaufsstart am morgigen 2. September hier in Deutschland muss verschoben werden. Es gibt angeblich einen Termin am 1. Oktober nun. Für Samsung natürlich der Super-GAU schlechthin. Schuld daran sind aber die offensichtlichen Software-Probleme und auch einige explodierte Smartphone-Modelle. Für Samsung gehen nun erst einmal natürlich Milliarden an Dollar verloren, in einem Monat kann man gut und gerne mehrere Millionen Samsung Galaxy Note 7 verkaufen. Auch in Südkorea wurde der Verkauf eingestellt, dort sollen wohl 400.000 Exemplare betroffen sein. Noch steht aber ein offizielles Statement von Samsung aus, ich denke aber, dass es am heutigen Abend noch kommen wird.

Über Jörn Schmidt 17322 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*