Samsung Galaxy Note 8: 700.000 verkaufte Geräte im ersten Monat werden erwartet

0

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Jetzt hat Samsung ein wenig Einblick gegeben, wie viele Geräte sie vom neuen Samsung Galaxy Note 8 verkaufen wollen. Mit immerhin EUR 1.000,00 ist das Vergnügen ja nicht gerade günstig, dennoch hofft man auf hunderttausende verkaufte Samsung Galaxy Note 8 pro Monat.

Samsung strebt an, insgesamt 700.000 Einheiten – 60 Prozent der 64 GB-Variante und die restlichen 40 Prozent des 256 GB-Modells des neuen Samsung Galaxy Note 8 in Südkorea während des ersten Monats zu verkaufen. Dabei geht Samsung davon aus, dass 40 Prozent aller 64 GB Modelle im neuen Deepsea Blue Farbton verkauft werden, während der Rest gleichmäßig aus den Standardfarben Midnight Black und Orchid Gray bestehen soll. Bei der 256 GB-Modellvariante des Samsung Galaxy Note 8 geht man davon aus, dass 60 Prozent aller Verkaufe in der Farbe Deepsea Blue sein werden, der Rest wird dann Midnight Black sein. Wie ihr sicherlich bemerkt habt, fehlt in der Übersicht noch das 128 GB Modell und die Maple Gold Farbvariante, beides wird zum Marktstart nicht in den Regalen zu finden sein und erst später erscheinen. Und wie kommt Samsung auf 700.000 Geräte, die man im ersten Monat verkaufen will? Ganz einfach, diese Anzahl hat man auch zum Start des Samsung Galaxy S8/S8+ im ersten Monat verkauft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere