Samsung Galaxy Note 8 bald mit 4K-Videos mit 60 fps

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Das neue Samsung Galaxy Note 8 könnte demnächst das erste Smartphone sein, welches 4K-Videos mit 60 fps aufnehmen kann. Das verrät die US-Webseite von Samsung zum neuen Flaggschiff. Auf der deutschen Seite ist davon aber nichts zu lesen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Seit heute nun ist das neue Samsung Galaxy Note 8 im Handel verfügbar. Und pünktlich zum Start tauchen Informationen auf, wonach das Smartphone auch Videos mit 4K und 60 fps aufnehmen kann. Jedoch finden sich diese Infos nur auf der amerikanischen Samsung Galaxy Note 8 Webseite, in Deutschland ist davon nichts zu lesen. Es wird vermutet, dass das Feature exklusiv der Qualcomm Snapdragon 835 Variante vorbehalten sein könnte. Damit würden dann deutsche User des Smartphone leider leer ausgehen. Noch kann man aber auch in den USA keine 4K-Videos mit 60 fps mit dem Samsung Galaxy Noten 8 aufnehmen. Vermutlich wird das Feature in den nächsten Tagen via Update ausgerollt werden, um dem iPhone 8 (Plus) zuvor zu kommen, welches ab dem 22. September erhältllich sein wird.

Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*