Samsung Galaxy Note 8 mit 256 GB Speicher zeigt sich erneut

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Jetzt zeigt sich das kommende Samsung Galaxy Note 8 mit 256 GB internem Speicher erneut. In Südkorea ist die Modellvariante in Marketingmaterial für Vorbesteller des Flaggschiffes aufgetaucht.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das in Südkorea geleakte Werbematerial zeigt, dass Vorbesteller des Samsung Galaxy Note 8 mit 256 GB Speicher als Bonus wählen können zwischen einem AKG Bluetooth Lautsprecher oder einem Nemonic Drucker. Damit ist dann also die bisher als Emporer Edition bekannte Variante offiziell. und wird also auch in Südkorea verkauft werden. Jedoch ist dasvon auszugehen, dass das Samsung Galaxy Note 8 mit 256 GB Speicher nur in ausgewählten Märkten erhältlich sein wird, Deutschland wird aber nicht darunter sein. Ist aber auch irgendwie nicht schlimmt, schließlich ist der Speicher ja via microSD-Karte erweiterbar.

Das Samsung Galaxy Note 8 wird mit einem 6,3″ WQHD-SAMOLED-Display mit 2.960 × 1.440 Pixel Auflösung erscheinen. Natürlich wird es sich hierbei auch wieder im ein Infinity Display im 18,5:9 Format handeln. Im Inneren werkelt wahlweise der Qualcomm Snapdragon 835 bzw. Exynos 8895 Prozessor, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit einer 12 MP Hauptkamera mit Dual-Pixel-Technologie und Blende f/1.7 sowie eine 13 MP Kamera mit Telefotolinse und Blende f/2.4 verbaut sein. Durch die Telefotolinse soll ein zweifach optischer Zoom erzeugt werden. Natürlich wird auch ein optischer Bildstabilisator mit an Bord sein. Auf der Vorderseite ist eine 8 MP Kamera verbaut. Der Akku soll eine Kapazität von 3.300 mAh haben. Und als Betriebssystem soll wahrscheinlich auch Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen. Die Maße betragen 162,5 x 74,6 × 8,5 mm. Am 23. August soll das Samsung Galaxy Note 8 in New York in den Farben Midnight Black, Maple Gold, Orchid Grey und Deep Sea Blue offiziell vorgestellt werden. Bereits direkt nach dem Event soll das Smartphone dann für EUR 999,00 auf der Samsung Website vorbestellbar sein. Der offizielle Verkaufsstart in Südkorea soll dann am 15. September sein. In Deutschland soll das Samsung Galaxy Note 8 wohl erst im Oktober verfügbar sein. Dann möglicherweise sogar als Dual-SIM Modell.

Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*