Samsung Galaxy Note 8 Testbericht

0

Samsung Galaxy Note 8

Hier folgt nun für euch mein Testbericht zum Samsung Galaxy Note 8. Ich hatte das Smartphone-Modell des südkoreanischen Herstellers für mehrere Wochen im Test. Doch lohnt sich auch jetzt noch der Kauf des Samsung Galaxy Note 8?

Im Sommer des letzten Jahres wurde das Samsung Galaxy Note 8 vorgestellt. Bei diesem Modell setzte der Hersteller erstmals auf eine Dual-Kamera in seinen Smartphones. In wenigen Wochen wird es eine Neuauflage geben. Zeit, also sich das Samsung Galaxy Note 8 noch einmal genauer anzusehen. notebooksbilliger.de hat mir die Chance dazu gegeben.

Samsung Galaxy Note 8 Test

Das Samsung Galaxy Note 8 wurde als Testgerät freundlicherweise von notebooksbilliger.de zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür noch einmal. Ich hatte mehrere Wochen Zeit, das Smartphone auf Herz und Nieren zu prüfen. Ich hatte DUOS-Modellvariante in Midnight Black zur Verfügung gestellt bekommen, dieses ist für EUR 729,00 erhältlich. Immer noch viel Geld, aber wenn man bedenkt, dass man dafür noch immer ein absolutes High-End-Smartphone bekommt, ist der Preis fast schon ok.

Samsung Galaxy Note 8 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 8 ist mit einem 6,3″ WQHD-SAMOLED-Infinity Display im 18,5:9 Format mit 2.960 × 1.440 Pixel Auflösung, geschützt durch Corning Gorilla Glas 5, ausgestattet. Im Inneren werkelt wahlweise der Qualcomm Snapdragon 835 bzw. 2,3 GHz Exynos 8895 Prozessor, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 64 GB groß und via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 12 MP Dual-Kamera mit OIS und Blende f/1.7 sowie mit Blende f/2.4 mit Teleobjektiv und zweifach optischem Zoom verbaut, ein Sensor nimmt RGB-Bilder auf, der andere monochrome Bilder. Auf der Vorderseite ist eine 8 MP Kamera verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 3.300 mAh mit Schnellladefunktion und Wireless Charging. Ferner gehören USB Typ C 3.1, Bluetooth 5.0, WiFi ac 2,4/5 GHz, Galileo, Glonass, BeiDou und eine IP68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser mit zum Lieferumfang. Maße und Gewicht betragen 162,5 x 74,8 × 8,6 mm bei 195 g.

Die Kamera

Auf der Rückseite ist eine 12 MP Dual-Kamera mit OIS und Blende f/1.7 sowie mit Blende f/2.4 mit Teleobjektiv und zweifach optischem Zoom verbaut, ein Sensor nimmt RGB-Bilder auf, der andere monochrome Bilder. Die Kamera ist plan im Gehäuse verbaut, Hier wackelt nichts, wenn man das Smartphone auf den Tisch legt. Erstmals wurde beim Samsung Galaxy Note 8 eine Dual-Kamera in einem Samsung-Smartphone verbaut. Der Hersteller hatte sich lange Zeit damit gelassen, und das tat der Entwicklung gut. Denn was die Kamera leistet, ist auch heute noch phänomenal. Dank der zweiten Tele-Linse kann man verlustfrei zweifach zoomen, und selbst dann sind die Ergebnisse hervorragend. Die optische Bildstabilisierung bei der Hauptkamera sorgt dafür, dass hier auch nichts verwackelt. Auch die Ergebnisse der Low-Light-Aufnahmen können sich sehen lassen, auch wenn sie mit den jetzigen Spitzenreitern nicht mehr ganz mithalten können. verwendet. Am Tag bei guten Lichtverhältnissen gelingen extrem hervorragende Bilder, auch der Bokeh-Effekt mit unscharfen Hintergrund bei Portrait-Aufnahmen ist wirklich sehr gut gelungen. Hier mal ein paar Bilder, damit ihr euch selbst überzeugen könnt:







Das Display

Das Samsung Galaxy Note 8 ist mit einem 6,3″ WQHD-SAMOLED-Infinity Display im 18,5:9 Format mit 2.960 × 1.440 Pixel Auflösung, geschützt durch Corning Gorilla Glas 5, ausgestattet. Das Display ist dank der WQHD-Auflösung extrem scharf und mit 867,5 Candela auch sehr hell. Ferner hat es auch einen extrem hohen Kontrast von 17034:1 zu bieten, damit hebt Samsung die Messlatte in Sachen Bildqualität auf ein neues Level. Das Display unterstützt sogar HDR-Videos mit vollem Kontrastumfang. Selten war ein Display schöner und besser! Auch das Always On Display macht wieder eine Menge Spaß und ist jetzt noch umfangreicher anpassbar. Das AMOLED-Display spielt alle Vorzüge seiner Art aus, knackige Farben, sehr guter Kontrast, sehr gute Helligkeit – es bietet keinen Grund zur Klage.

Software & Performance

Das Samsung Galaxy Note 8 ist mittlerweile mit Android 8.0 Oreo und der Samsung Experience 90 unterwegs. Samsung hat seine neue Benutzeroberfläche noch einmal entschlackt und verbessert. Dies merkt man vor allem an der Performance der UI, jetzt ist bei Samsung wirklich endlich alles flüssig. Alles läuft rasend schnell, es gibt weder Ruckler noch Lags. Samsung versorgt ferner das Modell regelmäßig mit den monatlichen Sicherheitspatches, hier ist man also auch immer up-to-date. App-Cloning, Bild-in-Bild – all das sind einige der neuen Features von Android 8.0 Oreo, die beim Samsung Galaxy Note 8 ebenfalls mit an Bord sind.

SoC & RAM

Mit dem 2,3 GHz Exynos 8895 und den 6 GB RAM gehört die Ausstattung zum absoluten High-End-Bereich. Das merkt man auch an der Performance, hier kommt es nie zu Einbußen und hat Power satt in allen Lebenslagen. Und auch in den üblichen Benchmarks gab extrem gute Ergebnisse. Im GeekBench 4 im Single-Core kam es bei mir auf 1.991 Punkte und im Multi-Core auf 6.715 Punkte. Im AnTuTu-Benchmark erreicht das Samsung Galaxy Note 8 200.837 Punkte. Für Gamer ist das Smartphone eine hervorragende Wahl. Das System läuft absolut flüssig, es gibt keine Ruckler oder Lags und auch alle Apps öffnen rasend schnell.

Der Akku

Einen 3.300 mAh Akku hat man in dem Samsung Galaxy Note 8 verbaut. Dazu gibt es ein 5V, 2A oder 9V 1,67A Netzteil. Und dies sorgt dafür, dass mit der Schnellladetechnologie der Akku innerhalb kürzester Zeit wieder aufgeladen. Ferner kann man das Smartphone kabellos via WPC oder PMA laden. Der Akku dürfte aber dafür sorgen, dass Normaluser locker über den Tag kommen. Selbst Power-User könnten den Abend noch erreichen. Bis zu 47 Stunden Musikwiedergabe bei eingeschaltetem Always-on-Display, 16 Stunden Video-Playback, 14 Stunden WLAN-Surfen, 13 Stunden Internetnutzung oder 22 Stunden Telefonieren sollen mit einer vollen Akkuladung drin sein. Die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy Note 8 kann man ohne Probleme als gut bezeichnen.

notebooksbilliger.de Logo

Fazit

Das Samsung Galaxy Note 8 ist auch jetzt, ein knappes dreiviertel Jahr nach dem Release, noch immer ein echtes Flaggschiff. Hier passt einfach alles, Optik, Verarbeitung, der Prozessor und der Arbeitsspeicher sind auf Oberklasse-Niveau. Die Kamera macht in allen Lebenslagen hervorragende Bilder und auch der S Pen macht sicherlich viel Spaß, wenn man ihn benutzen will. Einziger Wermutstropfen ist der Preis. Immer noch ist das Samsung Galaxy Note 8 kein Schnäppchen, man kann es bei notebooksbilliger.de in der DUOS-Variante, die man bevorzugen sollte, für EUR 729,00 kaufen. Das Samsung Galaxy Note 8 ist eine absolute Kaufempfehlung. Also lautet das Urteil: Daumen hoch!


Display:6,3" WQHD-SAMOLED-Infinity Display im 18,5:9 Format mit 2.960 × 1.440 Pixel Auflösung, geschützt durch Corning Gorilla Glas 5
Prozessor:2,3 GHz Exynos 8895 nebst ARM Mali-G71 MP20 GPU
Arbeitsspeicher:6 GB RAM
interner Speicher:64 GB, via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar
Kamera:12 MP Dual-Kamera mit OIS und Blende f/1.7 sowie mit Blende f/2.4 mit Teleobjektiv und zweifach optischem Zoom
8 MP Kamera auf der Vorderseite
Akku:3.300 mAh, mit Fast Charge, nicht wechselbar
kabellos aufladbar
Betriebssystem:Android 8.0 Oreo
Maße und Gewicht:162,5 x 74,8 × 8,6 mm bei 195 g


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.