Samsung Galaxy Note 8 über eine Million mal in Südkorea verkauft

0

Samsung Galaxy Note 8 Android Smartphone

Das neue Samsung Galaxy Note 8 scheint bei den Usern in Südkorea sehr gut angekommen zu sein. Jetzt liegen erste Verkaufszahlen des neuen Flaggschiffes aus dem Samsung Heimatland vor.

Seit etwas mehr als einem Monat ist in Südkorea das Samsung Galaxy Note 8 im Handel erhältlich. Und in dieser Zeit konnte man dort bereits 1 Million Geräte des neuen Flaggschiffes verkaufen. Samsung verkaufte in seinem Heimatland jeden Tag rund 20.000 Geräte des Samsung Galaxy Note 8. Samsung begann am 21. September mit dem Verkauf des Galaxy Note 8 in Südkorea. Allein durch Vorbestellungen wurden mehr als 800.000 Geräte verkauft. Die Vorbestellungszahlen waren doppelt so hoch wie die des Samsung Galaxy Note 7 mit rund 380.000 Vorbestellungen. Das Samsung Galaxy Note 8 ist also dort schonmal ein großer Erfolg.

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

[quads id=3]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere