Samsung Galaxy Note 9 bekommt erstes Firmware-Update

Das neue Samsung Galaxy Note 9 bekommt schon sein erstes Update spendiert. Dabei ist das Flaggschiff doch erst ab dem 24. August im Handel erhältlich. Verbessert wird u. a. die Kamera des Smartphones.

Samsung Galaxy Note 9 Pressebild

Beim Samsung Galaxy Note 9 hat der Hersteller jetzt das erste Update zur Verfügung gestellt. Die Aktualisierung hat die Bezeichnung N960FXXU1ARH5 und verbessert den Superzeitlupenmodus des Flaggschiffes.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Jetzt können die User manuell zwischen 0,2 und 0,4 Sekunden wählen. Weitere Änderungen soll es wohl nicht geben, wie berichtet wird. Auch beim Sicherheitspatch ändert sich nichts, dieser ist mit August 2018 ja schon auf dem aktuellsten Stand.

Wenn die Käufer des Samsung Galaxy Note 9 am 24. August also ihr Gerät einschalten, dann werden sie bereits die erste Aktualisierung angeboten bekommen.

Quelle(n):
https://www.sammobile.com/2018/08/17/galaxy-note-9-update-first

Über Jörn Schmidt 16699 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*