Samsung Galaxy Note 9 bekommt Februar 2019-Sicherheitsupdate

Das Samsung Galaxy Note 9 bekommt aktuell den neuen Februar 2019 Sicherheitspatch spendiert. In Russland werden die ersten Geräte mit der Aktualisierung ausgestattet.

Samsung Galaxy Note 9 Pressebild

Samsung rollt nun für sein aktuellstes Flaggschiff Galaxy Note 9 den ganz aktuellen Februar 2019-Sicherheitspatch von Google aus. Das Update hat die Bezeichnung N960FPUS2CSB1 und steht jetzt in Russland zur Verfügung. Dies Aktualisierung bringt nicht nur den neuen Sicherheitspatch auf das Gerät.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Update bringt auch eine Planungsfunktion für den Nachtmodus mit, was bedeutet, dass ihr genau festlegen könnt, zu welchen Zeiten euer Samsung Galaxy Note 9 in diesen Modus wechseln soll. Ferner verbessert die Aktualisierung die Stabilität derWiFi- und NFC-Verbindungen und entfernt den Unschärfe-Effekt beim Herunterziehen des Benachrichtigungsfeldes.

Das Samsung Galaxy Note 9 Firmware-Update wird via OTA (over-the-air) in Wellen an die User verteilt. In den nächsten Tagen dürfte das Android Update dann auch bei allen Usern in Deutschland eintreffen.

Quelle(n):
https://9to5google.com/2019/02/15/february-security-patch-galaxy-note-9/

Über Jörn Schmidt 17341 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*