Samsung Galaxy Note 9 bekommt neue Android 9 Pie Beta, Rollout im Januar

Das Samsung Galaxy S9 wurde zwar mit der finalen Version von Android 9 Pie aktualisiert, aber das Samsung Galaxy Note 9 Pie Beta-Programm ist noch nicht beendet. Samsung hat nun ein neues Beta-Update für das Galaxy Note 9 herausgebracht. Das Update ist derzeit nur in den USA und Indien verfügbar, sollte aber auch in anderen Ländern, in denen das Beta-Programm gestartet wurde, ausgerollt werden.

Samsung Galaxy Note 9 Pressebild

Samsung rollt nun für sein aktuellstes Flaggschiff Galaxy Note 9 eine neue Android 9 Pie Beta aus. Das Update hat die Bezeichnung N960FXXU2ZRLR (N960U1UEUZRLL für die USA). Das Update bringt auch den Sicherheitspatch vom Januar 2019, zumindest für Indien. Das US-Update befindet sich noch im Dezember-Patch.

Das neue Beta-Update behebt eine Reihe von Problemen, wie z.B. das Abstürzen der Samsung Notes App, das Neuladen von Apps beim Zugriff über den aktuellen App-Bildschirm, die träge Reaktion beim Umschalten zwischen Front- und Rückkamera, die Suchleiste, die nicht im Dialer angezeigt wird, und Gesten in der Navigationsleiste, die nicht funktionieren usw.

Diese Samsung Galaxy Note 9 Beta dürfte dann die letzte sein, die veröffentlicht wird, bevor das offizielle Update weltweit ausgerollt wird. Natürlich wird es davon abhängen, ob die neueste Beta neue Probleme hat oder nicht. Der Rollout des finalen Samsung Galaxy Note 9 Android 9 Pie Updates wird für Mitte Januar 2019 erwartet.

Quelle(n):
https://www.sammobile.com/2018/12/28/new-galaxy-note-9-android-pie-beta-update

Über Jörn Schmidt 15889 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*