Samsung Galaxy Note 9: Erste Funktionen im Browser-Benchmark veröffentlicht

0

Samsung Galaxy Note 9 Android Smartphone

Jetzt sind in einem Browser-Benchmark die ersten Samsung Galaxy Note 9-Merkmale veröffentlicht worden. Dies zeigt, dass der südkoreanische Hersteller seine Aufmerksamkeit nun darauf richtet, sein nächstes Flaggschiff-Smartphone für den Start in der zweiten Hälfte dieses Jahres vorzubereiten.

Im HTML5test wurde jetzt ein Samsung-Smartphone mit der Modellnummer SM-N960U entdeckt. Das „U“ bedeutet, dass es sich um ein US-amerikanisches Modell handelt, das wahrscheinlich vom Qualcomm Snapdragon 845 anstelle vom Exynos 9810 angetrieben wird. Zu den ersten Merkmalen des kommenden Samsung Galaxy Note 9, die in diesem Benchmark enthüllt wurden, gehören das Infinity Display im 18,5:9 Seitenverhältnis und Android Oreo. Beides sind allerdings keine Überraschungen.

Auch wenn der Browser-Benchmark zeigt, dass das Samsung Galaxy Note 9 mit Android 8.0 Oreo an Bord getestet wurde, ist es wahrscheinlich, dass zum Release des Flaggschiffes in der zweiten Hälfte diesen Jahres Android 8.1 Oreo an Bord sein wird. Zu den technischen Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 9 gibt es noch keine gesicherten Informationen, nur Gerüchte. Es ist davon auszugehen, dass die Kamwra und dessen Features wohl nochmals verbessert werden.

Mögliche Samsung Galaxy Note 9 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 9 soll neben Bixby 2.0 entweder den Exynos 9810 oder aber Qualcomm Snapdragon 845 verbaut haben – je nach Region. Dazu gibt es dann 6 GB oder möglicherweise 8 GB RAM. Der interne Speicher soll bis zu 512 GB groß sein, die entsprechenden Module fertigt Samsung ja mittlerweile. Die Frontkamera soll mit bis zu 9 MP auflösen. Dazu gesellen sich dann auch auch Dual Stereo-Lautsprecher. Noch handelt es sich aber nur um Gerüchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.