Samsung Galaxy Note 9: Neuer Exynos 9820 für das Flaggschiff geplant?

0

Samsung Galaxy Note 9 Android Smartphone

Und wieder gibt es neue Informationen zum kommenden Samsung Galaxy Note 9. Angeblich hat Samsung für sein nächstes Flaggschiff einen neuen Exynos-Prozessor in der Mache.

Wie jetzt IceUniverse auf Twitter berichtet, soll das neue Samsung Galaxy Note 9 wohl mit einem neuen Prozessor ausgestattet werden. Angeblich wird derzeit gerade der Exynos 9820 für das neue Flaggschiff entwickelt. Der Exynos 9820 wird ein Update des Exynos 9810 werden, welcher im Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ verbaut ist.

Nicht das dieser Prozessor zu langsam ist, nein, er ist der derzeit schnellste Prozessor für Android Smartphones. Doch im Bereich KI ist er nicht ganz auf der Höhe der Zeit, wie Vergleiche mit der Konkurrenz von Apple und jetzt auch Huawei zeigen. Vielleicht arbeitet man daher bei Samsung bereits an dem kleinen Upgrade.

Noch ist aber natürlich nicht sicher, ob wir den Exynos 9820 dann wirklich im kommenden Samsung Galaxy Note 9 sehen werden. Zwar wird der SoC bereits seit Januar bei Samsung intern getestet um letzte Fehler zu finden, doch das muss natürlich nicht heißen, dass er rechtzeitig zum Release des neuen Flaggschiffes dann auch schon fertig und in der Massenproduktion ist. Ich lasse mich mal überraschen.

Samsung Galaxy Note 9 geleakt?


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere