Samsung Galaxy Note 9 SM-N960N zeigt sich mit Exynos 9810 im Geekbench

Samsung Galaxy Note 9 SM-N960N Geekbench

So langsam rückt auch der Release des kommenden Samsung Galaxy Note 9 immer näher. Nun hat sich das Flaggschiff im Geekbench-Benchmark gezeigt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Frische News zum kommenden Samsung Galaxy Note 9 habe ich zum Start in die Woche für euch. Nachdem letzte Woche angedeutet wurde, dass das neue Flaggschiff endlich Bixby 2.0 bringen soll, ist es nun mit der Modellbezeichnung SM-N960N im Geekbench aufgetaucht. Dabei handelt es sich um das Modell, welches auch zu uns nach Deutschland kommen wird.

Ein paar Spezifikationen gibt der Benchmark-Eintrag auch her, das Samsung Galaxy Note 9 ist hier mit dem 1,79 GHz Exynos 9810, 6 GB RAM und Android 8.1 Oreo ausgestattet. Damit kommt es im Single-Core auf 2.737 und im Multi-Core auf 9.064 Punkte. Und ist damit geringfügig schneller als die Variante mit dem Qualcomm Snapdragon 845, welches ebenfalls schon im Geekbench zu sehen war.

Ende Juli oder Anfang August 2018 soll wir wohl bereits mit dem Samsung Galaxy Note 9 rechnen können, es dauert also nicht mehr allzu lange. Und bis dahin werden wir bestimmt auch noch mit Leaks bombardiert werden.


Über Jörn Schmidt 17029 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*