Samsung Galaxy Note 9 von CEO in der Öffentlichkeit genutzt

Das kommende Samsung Galaxy Note 9 ist jetzt in der Öffentlichkeit gesichtet worden. „Schuld“ daran ist der Samsung CEO DJ Koh, der das neue Flaggschiff in freier Wildbahn nutzte.

Samsung Galaxy Note 9 CEO DJ Koh

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Samsung Galaxy Note 9 soll am 9. August vorgestellt werden. Es gab ja schon eine Reihe von Leaks zum neuen Modell. Doch jetzt hat es Samsung CEO DJ Koh quasi selbst auch geleakt. Denn er benutzte das Modell in der Öffentlichkeit.

Auf dem Bild kann man deutlich sehen, dass das Modell während seines Medienauftritts benutzt hat. Wenn man in das Foto hineinzoomt dann sieht man, dass der Fingerabdrucksensor nicht dort ist, wo man ihn auf dem Samsung Galaxy Note 8 finden würde, sondern unter den Kamerasensoren, wie es beim kommenden Samsung Galaxy Note 9 erwartet wird.

Am 9. August wird das neue Flaggschiff in New York auf einem UNPACKED-Event offiziell vorgestellt werden. Angeblich soll der deutsche UVP wieder bei EUR 999,00 liegen.

Über Jörn Schmidt 16990 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*