Samsung Galaxy Note Edge bekommt Deutschland-Start

120.210 Stimmen sollten es werden, damit das Samsung Galaxy Note Edge nach Deutschland kommt. Und diese wurden erreicht. Innerhalb von vier Tagen! Das ging wirklich sehr flott und so kommt nun das Smartphone mit dem abgerundeten Display auch zu uns nach Deutschland. Ende November soll es dann soweit sein, in den Farben „Charcoal Black“ und „Frost White“ wird das Modell als Premium-Version bis zum 31. Dezember in den Handel kommen.

Auf der diesjährigen IFA stellten die Südkoreaner völlig überraschend das Samsung Galaxy Note Edge vor. Dabei handelt es sich um einen Ableger des Samsung Galaxy Note 4, welches aber an der rechten Ecke ein abgerundetes Display besitzt. Eigentlich hieß es damals, das es sich dabei nur mal wieder um ein Konzeptgerät handelt, welches wohl nur in Südkorea erscheinen würde.

Samsung Galaxy Note Edge

Doch die Resonanz auf das Samsung Galaxy Note Edge war überall überwältigend, daher war auch schon vor der Abstimmung klar, dass das Smartphone ab Anfang 2015 auch bei uns im Handel verfügbar sein würde. Doch nun gibt es dieses eben schon früher, und dann auch noch als Premium-Version.

Wie sich aber die Premium-Version des Samsung Galaxy Note Edge von der „normalen“ Version unterscheidet, ist noch unbekannt. Dafür gibt es aber einen Preis, angeblich soll das Samsung Galaxy Note Edge für ca. EUR 900,00 über den Ladentsich wandern.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy Note Edge Beiträge

Über Jörn Schmidt 16310 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Trackback / Pingback

  1. Samsung Galaxy Note Edge bekommt Deutschland-St...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*