Samsung Galaxy P30 und Galaxy P30+ erste Smartphones mit Fingerabdrucksensor im Display?

Samsung wird ebenfalls auf einen Fingerabdrucksensor im Display setzen. In der 2019er Flaggschiff-Reihe Samsung Galaxy S10-Reihe soll die neue Technologie zum Einsatz kommen. Aber das sollen nicht die ersten Samsung-Smartphones mit einem Fingerabdrucksensor im Display sein.

Samsung Logo

Samsung Galaxy P30 und Galaxy P30+ – zwei kommende Samsung-Smartphone, über die bisher nichts weiter bekannt ist. Jedoch sollen es die beiden Smartphones sein, die als erstes beim südkoreanischen Hersteller einen Fingerabdrucksensor im Display verbaut haben sollen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Neueste Gerüchte besagen, dass Samsung’s erstes Smartphone mit einem Fingerabdrucksensor im Display bereits im nächsten Monat vorgestellt werden soll. Der bekannte Twitter-Leaker @MMDDJ_ will herausgefunden haben, dass in China im nächsten Monat das Samsung Galaxy P30 und Galaxy P30+ vorgestellt werden sollen.

Das kommende Mittelklasse-Smartphone soll die Modellbezeichnung SM-G6200 besitzen. Und da es Mittelklasse sein wird, soll auch „nur“ ein optischer In-Display-Fingerabdrucksensor verwendet werden. Hier soll er jedoch in einem IPS-LCD-Display verbaut sein.

Normalerweise werden aber die bisherigen Fingerabdrucksensoren im Display in AMOLED-Displays verbaut, diese sind dünner und es werden nur einzelne Pixel beleuchtet, um den Akku zu schonen. Es dürfte also spannend sein, wie die neue Technologie im Samsung Galaxy P30 und Galaxy P30+ ungesetzt werden wird.

Quelle(n):
https://twitter.com/MMDDJ_/status/1042793035531079680

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*