Samsung Galaxy S10: 5G-Modell wird angeblich auf dem MWC 2019 präsentiert

Es gibt neue Hinweise zum 5G-Modell des Samsung Galaxy S10. Nun soll es wohl doch schon früher gezeigt werden als bisher angenommen.

Samsung 5G Prototyp Leak

Wie jetzt die Jungs von SamMobile bezugnehmend auf den Korea Herald berichten, wird Samsung sein erstes 5G-Smartphone im Form des Samsung Galaxy S10 nun wohl doch schon auf dem MWC 2019 ende Februar in Barcelona zeigen. Damit scheinen sich die Gerüchte also zu bewahrheiten.

Mittlerweile wurde ja auch schon die Modellbezeichnung des 5G-Modells des nächsten Flaggschiffes bekannt. Samsung SM-G977 soll diese lauten. Und ein erster Termin zum Marktstart macht nun auch im Netz die Runde. Deutlich früher als in früheren Bereichten soll es nun soweit sein.

   Alle Samsung Galaxy S10 News →   

Bisher ging man davon aus, dass das 5G-Modell des Samsung Galaxy S10 wohl erst im zweiten Quartal erscheinen wird. Doch nun ist schon von März 2019 die Rede als Marktstart. Doch das soll nur in ausgewählten Märkten der Fall sein, ob Europa dazugehören wird, ist weiterhin fraglich.

Laut letzten Gerüchten soll die 5G-Variante des Samsung Galaxy S10 über 12 GB RAM und einer Speicherkapazität von 1 TB verfügen. Ich bin gespannt, ob wir es hierzulande auch sehen werden, so ganz ohne 5G-Net!?

Quelle(n):
http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20181216000122

Über Jörn Schmidt 15907 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*