Samsung Galaxy S10 Display soll eine Pixeldichte von über 600 ppi besitzen

0

Samsung Galaxy S10 Android Smartphone

So langsam nimmt die Gerüchteküche zum kommenden Samsung Galaxy S10 aber so richtig Fahrt auf. Dabei soll das Smartphone doch erst Anfang nächsten Jahres erscheinen.

Mit dem Samsung Galaxy S10 zum zehnten Jahrestag der Galaxy S-Reihe will Samsung einen neuen Meilenstein setzen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir bereits zahlreiche Gerüchte über das kommende Flaggschiff lesen. Eines dieser Gerüchte der Fingerabdrucksensor im Display. Doch heute gibt es mal wieder etwas Neues, es geht um das Display. Laut Ice Universum könnte das Samsung Galaxy S10 Display mit einer Pixeldichte von über 600 ppi glänzen.

Mit einer Auflösung von 2.960 × 1.440 Pixeln (WQHD+) bieten das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ eine Pixeldichte von 570 ppi bzw. 530 ppi. Hier müsste Samsung also noch einmal nachlegen. Die nächste gängige Bildschirmauflösung wären dann UHD/4K mit 3.840 × 2.160 Pixeln Auflösung. Bei einem 6,2″ Display würde man eine Pixeldichte von etwa 710 ppi erreichen.

plant man also beim Samsung Galaxy S10 den Einsatz eines 4K Displays? Für VR-Anwendungen würde dies sicherlich Sinn machen, ansonsten eher nicht. Doch wir dürfen nicht vergessen, es handelt sich noch um Gerüchte, bis zum Release des neuen Flaggschiffes vergeht noch mehr als ein halbes Jahr.

Samsung Galaxy S10 verfügt über einen Fingerabdrucksensor im Display


 

Das könnte Dich auch interessieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here