Samsung Galaxy S10, Galaxy S10e und Galaxy S10+ mit Netfix-HDR Support

Die neuen Flaggschiffe Samsung Galaxy S10, Galaxy S10e und Galaxy S10+ haben vom Start an den Netfix-HDR Support mit an Bord.

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Die neue Samsung Galaxy S10-Reihe ist noch nicht auf erhältlich, aber fast überall auf der Welt vorbestellbar. Und wie Netflix bestätigt, aktivierte Samsung eine der Funktionen, die viele Benutzer sofort nach dem Auspacken wünschen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Gemeint ist die HDR10-Unterstützung für Netflix, die Samsung noch vor dem Marktstart der drei Flaggschiffe bereits freigeschaltet hat. Meistens kommen neue Smartphone ohne die Unterstützung in den Handel und werden erst kurz danach freigeschaltet. Hier ist es nun anderes herum.

Jetzt hat Samsung nicht nur die HDR10-Unterstützung für die Modelle Galaxy S10, S10e und S10+ hinzugefügt, sondern auch ein weiteres Software-Update für drei weitere günstige Smartphones geliefert. Auch das Samsung Galaxy M10, Galaxy M20 und Galaxy M30 werden die HD-Unterstützung für Netflix haben.

Last but not least kündigte Netflix an, dass alle Smartphones, die mit dem Qualcomm Snapdragon 675, 710 und 855 ausgestattet sind, Netflix HD direkt nach dem Auspacken unterstützen werden.

Quelle(n):
https://help.netflix.com/en/node/23939

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*