Samsung Galaxy S10 Massenproduktion ist gestartet worden

Samsung hat mit der Massenproduktion seiner neuen Flaggschiffe begonnen. Das Samsung Galaxy S10 E aka Lite, das Galaxy S10 und das Galaxy S10+ sollen von den Produktionsbändern laufen.

Samsung Galaxy S10 Launch-Teaser

Samsung hat Berichten zufolge mit der Massenproduktion seines kommenden Flaggschiff-Smartphones begonnen. Der Hersteller wird die neuen Modelle am 20. Februar vorstellen. Vorbestellungen werden höchstwahrscheinlich nach dem Release sofort möglich sein, innerhalb von zwei Wochen soll es dann auch im Handel verfügbar sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In Südkorea und auch in anderen Standorten soll das Unternehmen mit der Serienproduktion der Flaggschiffe begonnen haben. Dadurch wird sichergestellt, dass eine ausreichende Versorgung vorhanden ist, wenn die Samsung Galaxy S10-Reihe in den Handel kommt.

   Alle Samsung Galaxy S10 News →   

Die Quelle erwähnte, dass derzeit nur 4G-Modelle produziert werden. Samsung wird Berichten zufolge später mit der Produktion des 5G-Modells beginnen. Das ist sinnvoll, da das 5G-Modell nicht in großen Stückzahlen produziert werden muss. Es wird erst dann veröffentlicht, wenn die Nobilfunkanbieter in der ersten Jahreshälfte den Hebel auf 5G in ihren Netzwerken umlegen.

Wann wird das Samsung Galaxy S10 vorgestellt? Am 20. Februar werden die drei Modelle Samsung Galaxy S10 Lite aka E, Galaxy S10 (edge) und Galaxy S10+ aka Pro in San Francisco und New York präsentiert werden.

Am 8. März sollen dann die neuen Flaggschiffe im Handel verfügbar sein.

Quelle(n):
http://www.theinvestor.co.kr/view.php?ud=20190130000677&ACE_MAIN=2

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*