Samsung Galaxy S10: Hersteller vermeldet neue Rekorde

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Das Samsung Galaxy S10 konnte einige neue Rekorde verbuchen. Dies berichtet jetzt der Hersteller extrem stolz. Ein Modell scheint besonders beliebt zu sein.

Während die Zahl der Vorbestellungen in Südkorea nicht gerade positiv ausfielen, scheinen sich die User in anderen Ländern wahrlich auf die Geräte gefreut zu haben. Nachdem die Verkaufszahlen des Vorgängers eher enttäuschten, scheint man mit dem aktuellen Modell wieder in die Erfolgsspur gekommen zu sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

So haben die drei neuen Flaggschiff-Smartphones in Großbritannien alle bisherigen Vorbestellrekorde gebrochen. Kein anderes Samsung-Smartphone wurde so oft vorbestellt. Und ein Modell scheint dabei besonders gut bei den Usern anzukommen.

So konnte das Samsung Galaxy S10+ insgesamt 57 Prozent aller Vorbestellungen der Reihe auf sich vereinen. „Prism Black“ scheint dabei auf der Insel mit 47 Prozent aller Vorbestellungen die beliebteste Farbe aller Modelle zu sein.

Während hierzulande das Plus-Modell mit 512 GB internem Speicher für EUR 1.249,00 zu haben ist, gibt es in Großbritannien nur das Modell mit 128 GB für umgerechnet EUR 999,00. Dieses Samsung Galaxy S10+ Modell ist wiederum in Deutschland nicht erhältlich.

Quelle(n):
https://news.samsung.com/uk/samsung-reveals-record-pre-order-sales-for-samsung-galaxy-s10-line-up-in-the-united-kingdom

Über Jörn Schmidt 17333 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*