Samsung Galaxy S10+ Olympic Game Edition vorgestellt

Samsung Galaxy S10+ Olympic Game Edition vorgestellt

Die Samsung Galaxy S10+ Olympic Game Edition wurde offiziell vorgestellt. Ein wenig früh, denn die nächsten Olympischen Spiele finden erst 2020 in Tokio statt.

Samsung hat eine Olympia-Version des Galaxy S10+ vorgestellt, um die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio zu feiern. Da die Spiele in Japan stattfinden werden sollte es keine Überraschung sein, dass dort auch die exklusive Variante des Modells erhältlich ist.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Kunden müssen allerdings nicht bis 2020 warten, es wird ab sofort über den dortigen Mobilfunkanbieter NTT docomo für 1000 Dollar verkauft. Im Wesentlichen ist es das normale Samsung Galax yS10+, nur mit dem Tokio 2020-Emblem auf der Rückseite des Gerätes.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Samsung eine Olympic Game Edition eines Smartphones veröffentlicht hat. Zuerst hatten wir 2012 die Galaxy Note Olympic Edition, gefolgt von der Galaxy Note 3 Olympic Edition 2014, der Galaxy S7 Edge Olympic Edition 2016 und der Galaxy Note 8 Olympic Edition 2018.

Und wir dürfen wohl zukünftig noch viel mehr solcher Modelle sehen, denn das Sponsoring der Olympischen Spiele durch Samsung endet erst 2028.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Noch ist nicht bekannt, ob die Samsung Galaxy S10+ Olympic Game Edition auch in anderen Ländern erscheinen wird.

Quelle(n):
https://www.nttdocomo.co.jp/product/smart_phone/sc05l/

Über Jörn Schmidt 17933 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*