Samsung Galaxy S10+: Wird es doch ganz anders heißen?

Wird es gar kein Samsung Galaxy S10+ geben? Angeblich soll das Flaggschiff-Modell der Südkoreaner einen ganz anderen Namen haben – nämlich Samsung Galaxy S10 Pro.

Samsung Galaxy S10 Unpacked-Event

In den letzten zwei Jahren haben die größeren Samsung Galaxy S-Modelle den Namen „Plus“ als Anhängsel gehabt. Aber am 20. Februar könnte sich das allem Anschein nach wohl ändern. Denn angeblich plant Samsung den Umstieg auf den Zusatz „Pro“ – Samsung Galaxy S10 Pro.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Wenig überraschend ist, dass das genaue Denken hinter diesem Brandingwechsel im Moment noch unklar ist. In Anbetracht der jüngsten Konkurrenz von Samsung scheint es jedoch, als könnte es etwas mit Huawei zu tun haben.

   Alle Samsung Galaxy S10 News →   

Im vergangenen Jahr hatten die Chinesen das Huawei P20 Pro und Huawei Mate 20 Pro als Flaggschiffe veröffentlicht. Diese Benennung wird sich auch 2019 fortsetzen und könnte sich letztlich negativ auf den Umsatz von Samsung auswirken.

Aus Marketing-Sicht assoziieren die meisten Verbraucher den Namen „Pro“ in der Regel mit einem Produkt, das deutlich besser ist. Das Branding „Plus“ hingegen wird typischerweise in Bezug auf die Größe verwendet. Daher könnte sich Samsung also zum einem Wechsel entschieden haben. Aber mal abwarten.

Wann wird das Samsung Galaxy S10 vorgestellt? Am 20. Februar werden die drei Modelle Samsung Galaxy S10 Lite aka E, Galaxy S10 (edge) und Galaxy S10+ aka Pro in San Francisco und New York präsentiert werden. Ab dem 8. März sollen sie im Handel verfügbar sein.

Quelle(n):
https://twitter.com/Samsung_News_/status/1087697278234710016

Über Jörn Schmidt 17928 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*