Samsung Galaxy S10 Update beseitigt großen Kritikpunkt

Samsung Galaxy S10+ Fingerabdrucksensor Display
(c) Areamobile
Samsung Galaxy S10+ Fingerabdrucksensor Display
(c) Areamobile

Für das Samsung Galaxy S10 und S10+ steht ein Update ins Haus. Und dieses soll einen der größten Kritikpunkte der neuen Flaggschiffe beseitigen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Ein angekündigtes Softwareupdate soll den Fingerabdrucksensor im Display der beiden Flaggschiff-Smartphones weiter verbessern. Des es gab Probleme, User hatten sich über die Genauigkeit beim entsperren beschwert.

In den beiden Modellen ist die neue Ultraschalltechnik verbaut, diese ist sogar deutlich zuverlässiger als die optische Variante. Dennoch soll die Fehleranfälligkeit des Fingerabdrucksensor im Display höher sein als normal.

„Es können viele Situationen auftreten, in der der Fingerabdrucksensor nicht so gut funktioniert. Etwa in trockenen Umgebungen oder wenn die Haut auf der Fingerkuppe trocken ist.“

Die Probleme hat man beim Samsung Galaxy S10 und S10+ bereits eingestanden. Nachdem es bereits ein Update zur Verbesserung des Sensors gab, werden weitere folgen. Zukünftige Softwareupdates sollen den Fingerabdrucksensor im Display weiter verbessern.

Qualcomm, Hersteller der neuen Ultraschall-Fingerabdrucksensoren von Samsung, kennt die Probleme. Bisher lehnte man eine Stellungnahme aber ab.

Quelle(n):
https://news.mydrivers.com/1/619/619224.htm

Über Jörn Schmidt 17976 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*