Samsung Galaxy S11? Samsung plant angeblich neuen Namen für das Flaggschiff

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Jedes Jahr die gleichen Gerüchte. Angeblich plant Samsung seinem Flaggschiff im nächsten Jahr einen neuen Namen zu geben. Aber das haben wir in den letzten Jahren ebenfalls schon gehört.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Samsung Galaxy S10 Reihe Pressebild

Samsung könnte im nächsten Jahr das bestehende Galaxy S Flaggschiff-Branding beenden. Berichten zufolge denkt das Unternehmen über eine neue Namensgebung für seine zukünftigen Flaggschiffe nach. Das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy S10 könnte das letzte Gerät sein, das das Galaxy S Branding besitzt. Dieses alphanumerische Namenssystem gibt es seit dem ersten Samsung Galaxy S aus dem Jahr 2009.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir von Samsung hören, wie der Hersteller ein neues Namensschema für die Galaxy S-Serie entwickelt. DJ Koh, Leiter der mobilen Abteilung von Samsung, hatte kurz nach der Vorstellung des Samsung Galaxy S9 auf dem Mobile World Congress 2018 erklärt, dass das Unternehmen offen für den Wechsel zu einem neuen Namenssystem sei.

Samsung glaubt, dass Menschen es schwer haben, Modelle mit einer 11, 12 und 13 in der Namensgebung zu akzeptieren. „Es wurde nichts entschieden, obwohl das Unternehmen nach Möglichkeiten sucht, die den Verbraucher ansprechen können“, zitierte Yonhap News Agency eine Samsung Führungskraft.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Samsung die Galaxy Note-Serie ebenfalls umbenennt. Das Unternehmen prüft Optionen, die für die Verbraucher attraktiv sein können. Allerdings ist noch nichts entschieden.

Quelle(n):
https://m-en.yna.co.kr/view/AEN20190224004000320

Über Jörn Schmidt 17961 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*