Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition aufgetaucht

1

Samsung hat zwar auf dem MWC 2014 sein neues Flaggschiff vorgestellt, trotzdem aber pushen die Südkoreaner noch einmal ihre alte Modellpalette. Denn nun ist vom Samsung GALAXY S3 Mini eine neue verbesserte Variante aufgetaucht. Diese soll als Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition in den Handel kommen. Über Sinn oder Unsinn dieser Aktion mag man streiten, trotzdem weiß Samsung, wie man die Käufer bei Laune hält. Und wenn der PResi stimmt, dann könnte das Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition ein gutes Einsteiger-Smartphone werden.

Samsung nimmt gerne einmal ein älteres Smartphone Modell und verpasst ihm einen Zusatz, schon ist ein neues Modell fertig. So nun auch beim Samsung GALAXY S3 Mini. Dieses kommt jetzt leicht verbessert als Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition in den Handel. In den Niederlanden ist das Smartphone-Modell bereits ab EUR 180,00 erhältlich. Ob ein Start auch außerhalb der Niederlande geplant ist, ist bisher noch unbekannt.

Das Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition kommt nun mit einem 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor auf Cortex-A9-Basis. Ferner ist nun Android 4.2.2 Jelly Bean mit an Bord. Der Rest der Spezifikationen wurde nicht verändert, weiterhin gibt es 1 GB RAM, ein 4″ Display mit WVGA-Auflösung und eine 5 MP Kamera auf der Rückseite. Also keine große Sache.

Samsung Galaxy S3 Mini Value-Edition, Samsung, Galaxy S3 Mini Value-Edition, Samsung S3 Value-Edition

Doch was hat das Samsung GALAXY S3 Mini Value-Edition für EUR 180,00 zu bieten, was das Motorola Moto G nciht hat? Genau, nichts. Daher stellt sich für mich die Frage, warum ein solches Smartphone überhaupt vorgestellt wird? Für mich ist dies mal wieder eines jener Samsung Smartphones, die eigentlich komplett überflüssig sind.

Quelle: GSMInfo

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.