Samsung Galaxy S4 Mini: Kein Android 5.0 Lollipop Update!

0

Samsung Galaxy S4 Mini

Schlechte Nachrichten für die User des Samsung Galaxy S4 Mini! Denn wie nun bekannt wurde, bekommt dieses Modell kein Android 5.0 Lollipop Update! Dies hat nun ein der britische Mobilfunker Three UK via Twitter auf die Frage eines Users nach dem Update verkündet. Grund dafür soll der zu geringe Speicher des Samsung Galaxy S4 Mini sein. Irgendwie kommt einem das doch bekannt vor, oder?

Und mal wieder bekommt ein Samsung Smartphone kein Update auf die neueste Android Version, weil angeblich der Speicher nicht dafür ausreicht. Dies war doch schon beim Samsung Galaxy S3 so, welches damals ebenfalls wegen angeblich nur 1 GB RAM nicht mit einer neuen Android Version versorgt werden konnte. Schuld ist dabei, genauer gesagt, TouchWiz. Denn die Benutzeroberfläche ist doch etwas speicherhungrig. Damit werden also die User des Samsung Galaxy S4 Mini in die Röhre gucken,w as das Android 5.0 Lollipop Updte betrifft.

Samsung Galaxy S4 Mini ohne Lollipop

TouchWiz würde auf dem Samsung Galaxy S4 Mini im Zusammenhang mit Android 5.0 Lollipop so viel Ressourcen verbrauchen, dass die ganze Sache doch ziemlich ruckelig auf dem Smartphone werden dürfte. Somit bleibt das Modell also auf Android 4.4.4 KitKat stehen. Sicher auch keine schlechte Wahl, jedoch für die User ärgerlich, da sie nicht in den Genuss vieler der Vorzüge von Lollipop kommen. Da wäre nicht nur das Material Design, sondern auch die Verbesserungen unter der Haube wie ART oder Project Volta.

Mittlerweile gibt es ja auch schon das Samsung Galaxy S5 Mini, welches noch in diesem Quartal mit dem Android 5.0 Lollipop Update versorgt werden wird. Und auch das Samsung Galaxy S6 Mini dürfte wohl bald erscheinen. Und dieses dürfte dann wahrscheinlich schon mit Android 5.1.1 Lollipop erscheinen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.