Samsung Galaxy S5 Android 5.0 Update in Deutschland verfügbar

0

Samsung Galaxy S5

Es ist soweit! Das Samsung Galaxy S5 Android 5.0 Lollipop Update ist in Deutschland angekommen. Während das Update schon im letzten Jahr in Polen und auch in Spanien ausgerollt wurde, dann auch Russland un Malaysia an der Reihe waren, ist es nun auch hier bei uns in Deutschland angekommen. Den Anfang macht hierzulande der Netzbetreiber Vodafone. Es ist davon auszugehen, dass auch die freien Geräte und andere Netzbetreiber nachziehen werden.

Es ist da! Jedenfalls bei Vodafone. Dort steht ab sofort das [highlight]Samsung Galaxy S5 Android 5.0 Lollipop[/highlight] Update für die User bereit. Das Update trägt hat die Versionsnummer G900FXXU1BNL9 und wurde mit der Changelist Nummer 3624618 am 18. Dezember 2014 fertig gestellt. Demnächst sollen wohl auch andere Modelle wie das Samsung Galaxy S4, Galaxy Note 3 und auch Galaxy Note 4 das Update erhalten. Auch hier soll es wohl auch im Januar noch soweit sein. Es könnte klappen.

Samsung Galaxy S5 bekommt Lollipop

Demnächst werden dann auch die anderen Samsung Smartphones dann das [highlight]Android 5.0 Lollipop[/highlight] Update bekommen. Da das Update für das [highlight]Samsung Galaxy S5[/highlight] ja bereits Mitte Dezember fertig gestellt wurde, ist davon auszugehen, dass dieses auch für die anderen bereits final vorliegen wird. Dementsprechend dürfte der Januar wohl wieder eine Update-Welle von Samsung bekommen.

[pullquote-left]Android 5.0 Lollipop für Samsung Galaxy S5 in Deutschland erhältlich[/pullquote-left]

Wie immer wird das [highlight]Samsung Galaxy S5 Android 5.0 Lollipop[/highlight] Update in Wellen ausgerollt. Es kann also dauern, bis dem einen oder anderen von euch das Update ausgerollt wird. Wer nicht so lange warten will, der kann sich das Update auch bei SamDownloads herunterladen.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S5 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.