Samsung GALAXY S5 Babyphone Feature aktivieren

1

Beim Samsung GALAXY S5 gibt es auch ein Feature, welches jungen Eltern vielleicht ganz gelegen kommen dürfte. Denn in den Einstellungen des neuen Flaggschiffes kann man das Samsung GALAXY S5 zum Babyphone machen. Die hat jetzt der malaysische Blog SoyaCincau herausgefunden. Die Südkoreaner nennen das Feature „Baby Cry Detector“. Einzige Haken an der Sache, das neue Samsung GALAXY S5 Babyphone Feature funktioniert nur in Verbindung mit einer Samsung Gear-Smartwatch.

Auf dem MWC 2014 und in den den ersten Samsung GALAXY S5 Hands-On Videos wurde das Samsung GALAXY S5 Babyphone Feature weder erwähnt noch entdeckt. Mit dem „Baby Cry Detector“ lässt sich das Smartphone so einstellen, dass es der User über ein schreiendes Baby auf seiner verbundenen Samsung Gear 2 informiert wird.

Leider hat Samsung aus irgendeinem Grund nicht die Möglichkeit der Benachrichtigung via SMS implementiert. So ist also immer zwingend die Samsung Gear 2 ebenfalls notwendig. Samsung warnt aber ausdrücklich davor, dass dieses Feature keine normale Überwachung ersetzt und man das Kind auch nicht allein zu hause lassen sollte.

Samsung, Samsung Galaxy S5 Babyphone, Galaxy S5 Babyphone, Samsung S5 Babyphone

Ferner empfiehlt Samsung außerdem, das Samsung GALAXY S5 mehr als einen Meter vom Kind zu platzieren, die Strahlungen des Smartphones müssen ja nicht unbedingt gut sein. Außerdem ist das Samsung GALAXY S5 Babyphone Feature nur in geringer Entfernung nutzbar, da sonst die Verbindung zwischen Smartphone und Smartwatch nicht mehr besteht. Aber wer lässt auch schon sein Kind allein unbeaufsichtigt zu hause?

Quelle: SoyaCincau

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.