Samsung GALAXY S5 Fingerabdrucksensor geknackt [Video]

Und da ist auch schon die erste Horror-Meldung über den ach doch so sicheren Samsung GALAXY S5 Fingerabdrucksensor. Denn der Fingerabdrucksensor des neuen Flaggschiffes aus Südkorea wurde geknackt! Und dabei wieder mit der einfachsten aller Möglichkeiten, mit einem Dummy-Finger aus Holzleim. Das funktionierte bereits im letzten Jahr super beim iPhone 5s. Doch warum das knapp ein halbes Jahr später auch noch mit dem Samsung GALAXY S5 Fingerabdrucksensor funktioniert, ist für Sicherheitsexperten unverständlich.

Jedes System lässt sich irgendwann irgendwie knacken. Auch der Samsung GALAXY S5 Fingerabdrucksensor. Das es einem Samsung aber derart leicht macht, die Sicherheitssperre zu umgehen, hätte wohl auch keiner gedacht. Denn nach mehrfachen Fehlversuchen muss man einfach wieder das Smartphone starten und kann von neuem beginnen.

Während beim iPhone 5s nach fünfmaligem Fehlversuch das Smartphone dann nicht mehr den Fingerabdrucksensor freischaltet, muss man beim Samsung GALAXY S5 nur kurz das System deaktivieren. Man kann also beliebig oft versuchen, dann das System zu knacken.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Samsung, Galaxy S5, Samsung Galaxy S5, Samsung S5

Noch ärgerlicher ist diese einfache Umgehung der Sperre deswegen, weil das Samsung GALAXY S5 das erste Smartphone mit der Authorisierung von PayPal-Zahlungen über einen Fingerabdruck ist. Diese Zahlungen konnten dann ebenso getätigt werden.

Quelle: Heise

[asa]B00IKFB4OS[/asa]

Über Jörn Schmidt 17368 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Samsung GALAXY S5 Fingerabdrucksensor geknackt ...
  2. LG G3 mit 16 MP-Kamera und Fingerabdrucksensor? [Gerücht] | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*