Samsung Galaxy S5 Neo: Erste Infos geleakt

Samsung Galaxy S5 Produktbild

Bei Samsung scheint man an einem weiteren Ableger des letztjährigen Flaggschiffes Samsung Galaxy S5 zu arbeiten. Dabei handelt es sich um das Samsung Galaxy S5 Neo. Dabei steht Neo bei Samsung im allgemeinen für ein etwas schlechter ausgestattetes Modell als das Original. Am bekanntesten dürfte hierbei sicherlich das Samsung Galaxy Note 3 Neo sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Die Jungs von SamMobile haben jetzt Informationen zum kommenden Samsung Galaxy S5 Neo veröffentlicht. Hier will der südkoreanische Hersteller wohl noch einmal ein wenig Schwung in die 2014er Reihe bringen. Hier und da werden einige Komponenten ersetzt, so dass man ein wenig Kosten sparen kann. Jedoch scheint das Modell ein durchaus gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone zu werden. Auch wenn noch nicht alle technischen Spezifikationen final bekannt sind.

Samsung Galaxy S5 Neo mit Exynos 7580

Das Samsung Galaxy S5 Neo soll nach den letzten Informationen bei den Abmessungen identisch sein wie das 2014er Flaggschiff. Auf der Vorderseite kommt hier jedoch eine 5 MP Kamera mit ISOCELL-Sensor statt ursprünglichen der 2,1 MP Kamera zum Einsatz. Der Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor wird durch den Exynos 7580 Octa-Core-Prozessor mit weniger Taktfrequenz ersetzt. Der Akku hingegen soll aber genauso groß sein wie beim „Original“.

Noch ist nicht bekannt, wann der Samsung Galaxy S5 Neo Release stattfinden soll. Genauso wenig ist über den Preis bekannt. Eine Zeit scheint es aber noch zu dauern, bis das Smartphone vorgestellt werden wird. Dafür spricht nämlich schon, dass es mit Android 5.1 Lollipop erscheinen soll.


Über Jörn Schmidt 17025 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*