Samsung Galaxy S6: 20 Millionen Vorbestellungen

0

Samsung Galaxy S6

Das Samsung Galaxy S6 scheint doch ein großer Erfolg zu werden. Jedenfalls wenn man nach den Kritiken auf dem MWC 2015 geht. Dies scheint sich wohl jetzt anhand der Vorbestellungen zu bestätigen. Den wie jetzt bekannt wurde, soll das Samsung Galaxy S6 angeblich bereits 20 Millionen mal vorbestellt worden sein. Jedoch sind dies nur Vorbestellungen von Netzbetreibern, nicht von Endkunden.

Das neue Samsung Galaxy S6 und sein Ableger Galaxy S6 edge haben ihren ersten Rekord aufgestellt. Insgesamt sind die beiden Smartphones wohl von Netzbetreibern 20 Millionen mal vorbestellt worden. Dabei sollen 15 Millionen Geräte auf das Galaxy S6 und 5 Millionen auf das Galaxy S6 edge entfallen. Das heißt aber nicht, dass diese auch gleich verkauft werden. Die Vorbestellungen zeigen aber das große Interesse seitens der Provider. Wie die Kunden die Modelle dann aufnehmen werden, muss sich dann ab dem 10. April zeigen, dann sind sowohl Samsung Galaxy S6 als auch Galaxy S6 edge im Handel erhältlich.

Samsung Galaxy S6 mit Vorbestellungs-Rekord

Ich bin gespannt, wie schnell dann die beiden Modelle verkauft werden. Es ist aber davon auszugehen, dass das Samsung Galaxy S6 bessere Verkaufszahlen erreichen wird als noch der Vorgänger. Zu positiv war von allen seiten das Feedback auf das neue Top-Smartphone aus Südkorea.

Mal sehen, was ab dem 10. April dann für Wasserstands-Meldungen von Samsung kommen werden. Ich gehe mal davon aus, dass das Samsung Galaxy S6 mal wieder neue Verkaufsrekorde aufstellen wird. Und dann wird uns Samsung bestimmt auch wieder daran teilhaben lassen.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.