Samsung Galaxy S6 (edge) Android 7.0 Nougat Update erreicht freie Geräte

Samsung Galaxy S6 Android Smartphone

Endlich ist es soweit, die freien Geräte des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge erhalten ab sofort in Deutschland das Android 7.0 Nougat Update. Seit heute nun verteilt Samsung das Update auf die neue Android Version samt der neuen Benutzeroberfläche Grace UX.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jetzt endlich hält Samsung sein Versprechen und rollt für die freien Geräte das Samsung Galaxy S6 (edge) Android 7.0 Nougat Update aus. Das Update kommt via OTA auf die Smartphone-Modelle. Das Update ist 976,17 MB groß, es ist also der Download im Wlan angeraten. Neben der neuen Android Version ist dann auch die deutlich entschlackte Benutzeroberfläche nun mit an Bord. Grace UX ist flotter, schöner und eben auch Ressourcen-schonender. Das Update wird wie immer in Wellen ausgerollt, es kann also noch ein paar Stunden dauern, bis dann das Samsung Galaxy S6 (edge) Android 7.0 Nougat Update bei allen Usern eintreffen wird.

Über Jörn Schmidt 16968 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

3 Kommentare

  1. Woher haben Sie die Information.Gesern bei Samsung Deutschland angerufen.Die Sachbearbeiterinf hat selbst ei Galaxy 6 Edge.Nach Rücksprache mit ihrem Chef /backoffice) sind keine Informationen wennS 5 edge frei von O2das >Nougat Update erhalten.Danke un bitte Email!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*