Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 edge: Offizielle Falltests

0

Samsung Galaxy S6 Family

Diverse Technik-Seiten aus den USA nehmen ja ganz gerne neue Smartphone-Modelle und unterziehen diese dann einem sogenannten „Drop-Test“. Dort wird dann das Smartphone aus jeder erdenklichen Höhe fallen gelassen. Doch meistens es hat nur einen Sinn, sie wollen das Smartphone dabei zerstören. Und dann gibt es da dann wieder die offiziellen Falltests. So wie jetzt von den beiden neuen Modellen Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge.

Zu Ostern machte ja schon ein Samsung Galaxy S6 edge Biegetest im Netz die Runde, in dem das neue Flaggschiff der Südkoreaner ja nicht so gut bei wegkam. Natürlich wollte Samsung dies nicht auf sich sitzen lassen und hat gleich ein offizielles Statement dazu veröffentlicht. Nun geht man in die Offensive und hat selbst ein Video des offiziellen Falltests der beiden Modelle veröffentlicht. Damit will man wohl weiteren Videos und der teilweise sinnlosen Zerstörung der Smartphones vorbeugen.

Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 fallengelassen

In einem veröffentlichten Blogbeitrag auf Samsung wurde nun auch ein passendes Video veröffentlicht. Dort wird gezeigt, wie gut die beiden neuen Flaggschiffe einen Sturz überleben. In diesem Samsung-Video tragen die Smartphone-Modelle weder auf der Rückseite noch auf der Vorderseite keine Schäden davon. Na gut, sonst wäre es ja auch schlechtes Samsung-Marketing!

Natürlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Hersteller vor dem Marktstart ihre Modelle diversen Tests unterziehen. Das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge sollten dank Gorilla Glass 4 und Alurahmen besonders stabil sein. Jedoch betonte Samsung aber auch, und da bin ich der gleichen Meinung, wenn man die Geräte zerstören wolle, dann geht dies natürlich auch, wenn man ausreichend Kraft aufwendet.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 edge Beiträge
>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere