Samsung Galaxy S6: Komplette Spezifikationen geleakt?

0

Samsung Galaxy S6 Konzept

Und womit starten wir den neuen Tag? Genau, mit den neuesten Gerüchten zum kommenden Samsung Galaxy S6. Wieder einmal sind neue Nachrichten verfügbar. Alles soll ja besser werden beim neuen Flaggschiff, nachdem das aktuelle Modell ja irgendwie nicht so der große Wurf war. Samsung steht nun natürlich ein wenig unter Druck, wollen sie doch den guten Ruf ihrer Samsung Galaxy S-Reihe nicht vollends ruinieren. Deswegen heißt es beim Samsung Galaxy S6 auch, alles auf Anfang!

Tagtäglich nun gibt es neue Informationen zum kommenden Samsung Galaxy S6. Nachdem gestern bereits der mögliche Release-Termin verraten wurde, sollen heute nun die kompletten Spezifikationen des neuen Flaggschiffes geleakt worden sein. Diese dürften aber keine allzu große Überraschung mehr darstellen, denn ein Großteil von ihnen ist ja bereits mehrfach im Vorfeld kommuniziert worden. Ob der jetzige Leak von BGR aber wirklich die finalen Samsung Galaxy S6 Spezifikationen aufzeigt, ist natürlich auch noch nicht klar. In den letzten Wochen gab es schon so viele Gerüchte über das Modell, bis hin zu seinen möglichen Ablegern Samsung Galaxy S6 Dual-Edge und ein mögliches Samsung Galaxy S6 Active. Letzteres machte auch erst gestern die Runde. BGR will nun aber angeblich aus zuverlässiger Quelle die Samsung Galaxy S6 Spezifikationen erfahren haben.

Mögliche Samsung Galaxy S6 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy S6 soll mit einem 5,1″ QHD Super Amoled-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung erscheinen, dies wäre eine Pixeldichte von 577 ppi. Im Inneren soll der Exynos 7420 oder 7410 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll angeblich bis zu 50 Prozent schneller sein als die CPU aus dem Samsung Galaxy S5. In dem Leak fehlen die Angaben zum Arbeitsspeicher, laut einem vorherigen Leak sollen 4 GB RAM mit an Bord sein. Der interne Speicher soll 32, 64 und sogar 128 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 20 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera mit f/1.8-Blende und Echtzeit-HDR. Der Akku hat eine Kapazität von 2.550 mAh.

Die Samsung Galaxy S6 Spezifikationen klingen schon einmal richt gut. Ferner will man auch beim Design neue Wege beschreiten. Das Project Zero, wie das neue Flaggschiff intern bei den Südkoreanern geführt wird, soll alles neu machen. Weg vom allgegenwärtigen Polycarbonat hin zu edlen Materialien. Das neue Samsung Galaxy S6 soll hier ganz auf Metall und Glas setzen. Ferner soll das neue Flaggschiff auch drahtloses Laden ermöglichen und eine spezielle Quick-Charge-Funktion besitzen, mit der vier Stunden Akkulaufzeit in nur zehn Minuten Laden erreicht werden sollen. Ebenfalls ist LTE nach Cat 6. mit an Bord. Ich bin gespannt, was uns möglicherweise am 2. März in Barcelona erwartet.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere