Samsung Galaxy S6: Mit Edge-Display und Alu-Gehäuse?

0

Samsung Galaxy S6 Konzept

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S6. Derzeit kursieren ja eine Menge Gerüchte rund um das kommende Flaggschiff der Südkoreaner. Wie weit diese stimmen, werden wir in den nächsten Wochen erfahren. Anscheinend nimmt das Interesse an diesem Modell rapide zu, wie sonst wären die nun vermehrt auftretenden gerüchte zu erklären? Eigentlich ist sollte es bis zum Samsung Galaxy S6 Release noch ein paar Monate dauern. Doch die Gerüchte besagen etwas anderes.

Nun haben die Jungs vom HDBlog ein paar News zum kommenden Samsung Galaxy S6 aufgetan. Demnach soll das Smartphone Features des Samsung Galaxy Note Edge, der noch unveröffentlichten Samsung Galaxy A-Serie und vom Samsung Galaxy Alpha besitzen. Demnach berichten vertrauenswürdige Quellen, dass das Samsung Galaxy S6 mit einem an beiden Seiten gebogenen Display sowie einem Gehäuse vollständig aus Aluminium erscheinen soll. Letzteres kann ich mir gut vorstellen, beim gebogenen Display hieß es aber bereits, dass dies wohl nicht kommen wird.

Samsung Galaxy S6 Release auf CES 2015?

Auch ein möglicher Samsung Galaxy S6 Release Termin ist erneut aufgetaucht. Und wieder ist die Rede von der CES 2015 Anfang Januar in Las Vegas. Eine Vorstellung des neuen Flaggschiffes dort wäre ein Paukenschlag. Denn dann wäre Samsung extrem frü dran mit seinem neuen Flaggschiff. Traditionell wird das Modell ja erst irgendwann zwischen Ende Februar und April vorgestellt.

Neuigkeiten gibt es auch vom verbauten Prozessor. Ok Neuigkeiten sind es ja nicht gerade. Denn auch das Samsung Galaxy S6 soll mit dem Qualcomm Snapdragon 810 erscheinen. Aber Samsung plant wie immer auch hier ein zweites Modell mit einem anderen Prozessor. Dabei soll es sich dann um den neuen Exynos 7 64-bit Octa-Core-Prozessor handeln. Das kann ich mir gut vorstellen, fährt Samsung bei seinen Flaggschiffen ja eh immer zweigleisig.

Ich bin gespannt, was an diesen neuen Gerüchten wahres dran ist. Noch hat sich Samsung natürlich mit keiner Silbe dazu geäußert. Werden sie aber auch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass die Südkoreaner nach dem enttäuschenden Samsung Galaxy S5 nun gewaltig eins oben drauf setzen, um weiter an der Spitze der Smartphone-Hersteller zu bleiben.

Und dafür sind eben nicht nur die absoluten High-End-Spezifikationen notwending, sondern eben auch mal wieder ein frisches Design. In welche Richtung dieses beim kommenden Samsung Galaxy S6 gehen könnte, haben bereits Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Note 4 und die Samsung Galaxy A-Serie gezeigt.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere