Samsung Galaxy S6: Qualcomm optimiert den Snapdragon 810

0

Qualcomm Snapdragon Logo

Am 2. März wird mit dem Samsung Galaxy S6 Release auf dem MWC 2015 gerechnet. Alle neuen Flaggschiffe des Jahres werden mit dem Qualcomm Snapdragon 810 ausgerüstet sein. Hofft man jedenfalls. Denn angeblich gibt es noch immer Hitzeprobleme mit dem Prozessor. Qualcomm dementiert zwar, jedoch arbeit man an einer neuen Revision des Prozessors. Und dieser soll extra für das Samsung Galaxy S6 unter Hochdruck entwickelt werden. Angeblich will Qualcomm so versuchen, Samsung als Kunden zu halten.

Die möglichen Gerüchte über die Qualcomm Snapdragon 810 Hitzeprobleme nehmen kein Ende. Und so gibt es jetzt Vermutungen, dass man beim kommenden Samsung Galaxy S6 auf den hauseigenen Exynos 7420 Octa-Core-Prozessor zurückgreifen könnte. Für Qualcomm wäre dies sicherlich keine schöne Nachricht, schließlich kann man sich sicher sein, dass das Samsung Galaxy S6 millionenfach verkauft werden wird. Und deswegen setzt man auf eine neue Revision des Prozessors, damit endlich die Hitzeprobleme verschwinden. Angeblich will man das Problem bis spätestens März in den Griff bekommen haben.

Neue Revision des Snapdragon 810

Das Wall Street Journal berichtet nun, dass Qualcomm an einer neuen Revision des Snapdragon 810 arbeitet. Diese will man umgehend Samsung für ihr kommendes Top-Smartphone zur Verfügung stellen. Und das wird eben das Samsung Galaxy S6 sein. Qualcomm hofft, dass somit die Probleme noch rechtzeitig vor dem Verkaufsstart des kommenden Flaggschiffes des Südkoreaner gelöst sein werden.

Steht sich Qualcomm jetzt also ein, dass es doch Probleme mit dem Snapdragon 810 gibt? Denn warum sonst sollte man so fieberhaft an einer neuen Revision des Prozessors arbeiten!? Ferner sieht man auch, dass Samsung wahrscheinlich einer der größten Abnehmer der Qualcomm Prozessoren ist. Und der Hersteller kann es sich nicht erlauben, Samsung als Kunden zu verlieren!

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere