Samsung Galaxy S6 und S6 edge: Android 5.1.1 Update in USA verfügbar

0

Samsung Galaxy S6 Family

Nun ist es schon soweit, das Samsung Galaxy S6 Android 5.1.1 Lollipop Update wird ausgerollt. In den USA ist das Update ab sofort für das Galaxy S6 und auch das Galaxy S6 edge erhältlich. Das Update ist dort bei den Netzbetreibern jetzt erhältlich. Und nun kann es wohl auch nicht mehr lange dauern, bis die deutschen Usern das Android 5.1.1 Update erhalten werden.

Bereits vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass noch in diesem Monat das Android 5.1.1 Lollipop Update für das Samsung Galaxy S6 verfügbar sein soll. Bereits Anfang März wurde das Update ja angekündigt. Und nun ist es in den USA auch schon soweit. Ich gehe mal davon aus, dass wenn dort alles glatt läuft, dann auch hierzulande bei uns in Deutschland in den nächsten Tagen mit dem Update zu rechnen sein wird. Das Update bringt neben Fehlerkorrekturen auch eine Reihe von Änderungen mit, die von Samsung selbst stammen und Teil der TouchWiz-Benutzeroberfläche des südkoreanischen Herstellers sind.

Android 5.1.1 für Samsung Galaxy S6 ist da

Zu den wenigen neuen Features, die direkt von Android 5.1 stammen, gehören unter anderem verbesserte Heads-Up-Benachrichtigungen und das Vermeiden von „toten“ WLANs. Neben der Unterstützung für RAW-Bilder und die niedrigen ISO-Werte wird es auch eine bessere Steuerung der Belichtung beim Fotografieren mit dem Samsung Galaxy S6 geben. Neu ist auch, dass der Homescreen-Wallpaper einen optionalen Parallax-Effekt mitbringt.

Das Update ist über 600 MB groß und es wurde am 11. Juni von Samsung fertig gestellt. Wegen der Größe empfiehlt sich der Download im Wlan-Netz. Wenn es bei uns in Deutschland eintreffen wird, dann erfahrt ihr es rechtzeitig hier bei uns. Also, dran bleiben!



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.