Samsung Galaxy S6 Verkaufsstart Ende März?

0

Samsung Galaxy S6 Release

Ja auch heute begleitet uns das Samsung Galaxy S6 wieder durch den Tag. Es vergeht ja auch keiner, ohne das es eine neue Meldung zu dem neuen Top-Smartphone der Südkoreaner gibt. Heute nun dreht sich alles um der Samsung Galaxy S6 Verkaufsstart. Dieser könnte möglicherweise bereits Ende März stattfinden. Denn mehrer Faktoren sprechen dafür. So gibt es u.a. eine Urlaubssperre bei Samsung für Ende März. Und meistens deutet dies ja dann auf einen Verkaufsstart des neuen Smartphone-Modells hin.

Anfang März findet in Barcelona der MWC 2015 statt. Im Rahmen dieser Messe stellt uns Samsung am 1. März sein neues Flaggschiff Galaxy S6 offiziell vor. Auch der schon in vielen Leaks aufgetauchte Ableger Samsung Galaxy S6 Edge dürfte dann seine Premiere feiern. Von beiden Smartphones hängt für Samsung eine ganze Menge ab. Denn nach dem verkorksten Jahr 2014 mit stark rückläufigen Verkaufszahlen muss das Samsung Galaxy S6 einschlagen wie eine Bombe. Das das Interesse an dem Smartphone wieder sehr hoch ist zeigen die vielen Gerüchte der letzten Tage und Wochen.

Samsung Galaxy S6 bereits Ende März im Handel

Für Samsung ist es nicht nur wichtig, dass das Samsung Galaxy S6 schon beim Release positiv aufgenommen wird. auch ein schneller Verkaufsstart ist den Südkoreaner äußerst wichtig. Vorbei die Zeiten, als zwischen Vorstellung und Verkauf etliche Wochen vergingen. Heutzutage wollen die User nach der Präsentation eines Smartphones dieses auch unmittelbar kaufen können. Und so soll das Samsung Galaxy S6 bereits Ende März im Handel verfügbar sein. In der Woche vom 22. biss 30. März haben könnte es bereits soweit, sein, denn da haben die Samsung-Mitarbeiter eine Urlaubssperre.

Ferner gibt es auch Neuigkeiten zur Entschlackung von TouchWiz. Laut einem Insider werden auf dem Samsung Galaxy S6 keine vorinstallierten Samsung-Apps mehr zu finden sein. Diese soll man sich über extra herunterladen können. Stattdessen könnte es auf dem Smartphone dank eines Deals mit Microsoft Skype, Microsoft OneNote, OneDrive und sogar Office Mobile und eine kostenlose Lizenz für Office 365 geben. Ferner soll das Samsung Galaxy S6 TouchWiz unglaublich schnell sein. Vielleicht hat ja die Entrümpelung wirklich geholfen und die Samsung Benutzeroberfläche ordentlich beschleunigt.

Nach den letzten Erkenntnissen soll das Samsung Galaxy S6 angeblich mit einem 5,1″ QHD Super Amoled-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren des Galaxy S6 wird der Exynos 7420 64-bit Octa-Core-Prozessor werkeln. Außerdem sollen 4 GB RAM mit an Bord sein. Der interne Speicher des Samsung Galaxy S6 wird 32, 64 und sogar 128 GB groß sein. Auf der Rückseite wird eine 20 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera mit f/1.8-Blende und Echtzeit-HDR. Der Akku hat eine Kapazität von 2.550 mAh.

>>> Die bisherigen Samsung Galaxy S6 Beiträge


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.