Samsung Galaxy S7: BRITECELL-Sensor offiziell vorgestellt

Samsung BRITECELL Sensor

Bereits seit einiger Zeit wird ja vermutet, dass das Samsung Galaxy S7 mit einer neuen Sensore-Technologie für die Kamera erscheinen soll. Die BRITECELL genannte neue Technologie soll im kommenden Flaggschiff die bisher bekannte ISOCELL-Technologie ablösen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Wie jetzt die Jungs von SamMobile berichten, wurde die neue BRITRECELL-Technologie offiziell vorgestellt. Der neue Bildsensor verspricht eine noch bessere Aufnahmequalität bei schlechten Lichtverhältnissen als bisher. Die besonders lichtempfindlichen Bildpunkte bei BRITECELL sind nur noch einen Mikron groß und man ist mächtig stolz darauf, dass die Größe des Kameramoduls sich reduzieren lässt, ohne die Lichtempfindlichkeit zu beeinträchtigen. Obwohl Samsung noch keine Smartphone-Modelle für den Einsatz der BRITECELL-Sensoren nannte, geht aber jeder davon aus, dass dieser Sensor im kommenden Samsung Galaxy S7 zu finden sein wird. Genaueres wissen wir wohl erst am 21. Februar, dann soll angeblich der Samsung Galaxy S7 Release stattfinden.



[asa]B00TX5O8WE[/asa]

Über Jörn Schmidt 16678 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*