Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat: Nächste Beta verfügbar

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Jetzt wurde die nächste Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Beta veröffentlicht. Das neue Update der Beta ist doch ein wenig größer, ganze 530 MB umfasst der Download. Und er hat auch eine große Überraschung mit an Bord.

Wie jetzt die Jungs von SamMobile berichten, steht nun in Europa bereits die nächste Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Beta bereit. Neben ein paar optischen Veränderungen, der neueste Build fügt Samsung Pass, die Samsung Note App ein, weiter eine automatische Helligkeits-Taste im Quick Panel und verschiebt die Position der „Alle schließen“-Taste aus der letzten Ansicht zurück nach unten. Außerdem ist der Google Dezember Security-Patch mit an Bord. Doch das ist nicht das Highlight der neuen Beta.

Die neueste Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Beta macht Schluss mit Samsung TouchWiz. Zwar wurde mittlerweile mit Nature UX und GraceUX ordentlich am Look und der Performance der Samsung Benutzeroberfläche geschraubt, doch jetzt wollen die Südkoreaner endgültig TouchWiz zu Grabe tragen. Daher hört die neue Benutzeroberfläche der Südkoreaner auf den Namen „Samsung Experience“. Bei der Nougat-Beta ist die Version 8.0 installiert. Na mal sehen, was die neue UI so auzf dem Samsung Galaxy S7 (edge) bringen wird.

Über Jörn Schmidt 16330 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*