Samsung Galaxy S7 edge Android 8.0 Oreo Update in Vietnam ausgerollt-versehentlich

0

Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphone

Was muss man jetzt lesen? Das Samsung Galaxy S7 edge Android 8.0 Oreo Update ist in Vietnam ausgerollt worden? Ja, tatsächlich, dort hat das 2016er Flaggschiff bereits das Update auf die neue Android Version bereits erhalten. Wenn auch versehentlich.

In Vietnam bekam jetzt das Samsung Galaxy S7 edge das Android 8.0 Oreo Update spendiert. Doch der Rollout erfolgte versehentlich. Denn bisher warten alle eigentlich auf das Samsung Galaxy S8 und S8+ Android 8.0 Oreo Update. Vom Samsung Galaxy S7 edge hatte Samsung bis jetzt noch gar nicht gesagt, dass da in Kürze was kommen sollte. Doch eines zeigt dieser versehentliche Rollout aber auch. Anscheinend hat Samsung nicht nur das Galaxy S8 und S8+ Update auf die neue Android Version fertig, sondern neben dem Samsung Galaxy Note 8 auch das Update für die Samsung Galaxy S7-Modelle. Und vermutlich wird das Update dann wohl auch nicht lange auf sich warten lassen.

Samsung Galaxy S7 edge Android Oreo

Das Samsung Galaxy S7 edge Android 8.0 Oreo Update hat in Vietnam die Bezeichnung G935FXXU2ERB2 und ist 1.412,16 MB groß. Auch hier ist die Samsung Experience 9.0 als neue Benutzeroberfläche mit an Bord. Jedoch war das Update wohl aber nur ein Versehen. Doch es macht auch deutlich, dass auch die Samsung Galaxy S7 edge User nicht mehr lange auf das Update warten müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here