Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Plus Android Smartphones

Samsung Galaxy S7 (edge): Kürzere Akkulaufzeit und späterer Nougat-Rollout

Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge Android Smartphones

Das Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Update beschäftigt noch immer die Gemüter. Für die von Vodafone gebrandeten Modelle ist es seit einiger Zeit verfügbar, und auch die freien Modelle sollten es eigentlich erhalten. Doch anscheinend haben es bisher nur sehr wenige bekommen. Da passt auch eine neue Meldung zu.

Eine neue Meldung aus Singapur dürfte jetzt auch die deutschen User des Samsung Galaxy S7 (edge) verunsichern. Denn in einem Chat mit dem Samsung Support hat der xda-User liquidguru nun bestätigt bekommen, dass das Samsung Galaxy S7 (edge) Android 7.0 Nougat Update nicht überall im ersten Quartal 2017 ausgerollt werden wird. Einige Regionen sollten sich darauf einstellen, bis ende Juni warten zu müssen, wie jetzt die Jungs von SamMobile berichten. Dies würde zum Gesamtbild passen, wird doch das Update auch hierzulande nur sehr schleppend ausgerollt. Wir hoffen aber mal, dass Deutschland nicht davon betroffen sein wird.

Ferner gibt es jetzt Meldungen, wonach nach dem Android 7.0 Nougat Update die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S7 edge deutlich kürzer sein soll als davor. Laut den Jungs von GSMArena soll die Akkulaufzeit des Exynos-Modells beim Browsen nach dem Update nur noch 10:35 Stunden betragen, vorher kam man auf 13:32 Stunden. Auch bei der Wiedergabe von Videos ist die Laufzeit von 20:08 Stunden auf 15:12 Stunden gesunken sein. Anscheinend scheint es hier noch Verbesserungsbedarf zu geben.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei Nova Firmware-Update [CAN-L11C432B382]
  • Bixby 2.0 angekündigt
  • Huawei nova 2 für 279 Euro im Angebot
  • Samsung Galaxy S6 edge Firmware-Update [G925FXXU5EQI5] [DTM] [7.0]
  • Sony Xperia XZ Premium Android 8.0 Oreo Update kommt im Dezember
  • HTC U11 Plus im 360° Render-Video
  • Nokia 7 offiziell vorgestellt
  • HTC U11 Plus im GFXBench aufgetaucht
  • WhatsApp leakt versehentlich Video-Telefonie für Gruppen
  • Samsung Galaxy Note 9: Die Entwicklung läuft bereits
  • Kommentar verfassen