Samsung Galaxy S7: Exynos 8890 offiziell vorgestellt

0

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Für das kommende Flaggschiff Samsung Galaxy S7 wurde nun der neue Exynos 8890 offiziell vorgestellt. Der neue Prozessor löst damit den Exynos 7420 aus dem Flaggschiff Samsung Galaxy S6 ab. Der neue High-End 64-bit Octa-Core Prozessor wird im 14-nm-FinFet-Verfahren gefertigt und soll laut Samsung bis zu 30 Prozent leistungsstärker und 10 Prozent energiesparender als der Vorgänger sein.

Der offizielle Name des neuen Prozessors lautet Exynos 8 Octa 8890. Dieser wird nun also im kommenden Samsung Galaxy S7 verbaut sein. Mit dem Vorgänger hatte man ja eindrucksvoll bewiesen, dass man Prozessoren bauen kann. Der neue SoC besitzt acht Kerne und auch das LTE-Modem. Dank LTE Cat.12/13 sollen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 600 Mbps und Uploads mit bis zu 150 Mbps möglich sein. Ferner kommt auch eine neue Mali T880 GPU zum Einsatz, welche jetzt die Darstellung in 4K (bis zu 4.096 x 2.160 Pixel) und WQUXGA (mit 3.840 x.2.400 Pixel) unterstützt. Bereits gestern wurde bekannt gegeben, dass die Massenproduktion des neuen Exynos 8890 für das Samsung Galaxy S7 gestartet wurde.

Exynos 8890 64-bit Octa-Core-Proozessor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.